Darts

Darts-WM: Van Gerwen macht Traum-Halbfinale gegen Anderson perfekt

Von SPOX
Michael van Gerwen steht im Halbfinale der Darts-WM.

Michael van Gerwen hat bei der Darts-WM (LIVE auf DAZN und im LIVETICKER) trotz einer durchwachsenen Leistung seinen Triumphzug fortgesetzt und das Traum-Halbfinale gegen Gary Anderson perfekt gemacht. Michael Smith beendete unterdessen das Märchen von Luke Humphries.


Die Nummer 1 der Welt, van Gerwen, ließ beim 5:1 gegen den krassen Außenseiter aus England zwar nichts anbrennen, zeigte abgesehen von zwei starken Auftaktsätzen, die er jeweils zu Null für sich entschied, aber auch einige Schwächen.

Allerdings konnte Joyce, der zuvor unter anderem James Wade und Simon Whitlock bezwungen hatte, diese nur zu einem Satzgewinn nutzen.

Starken Aufnahmen folgten ab Satz drei immer wieder unverständlich schwache Darts sowie Nachlässigkeiten beim Checkout, was van Gerwen zunehmend mit Kopfschütteln quittierte.

Michael van Gerwen hadert gegen Ryan Joyce mit seinem Spiel

In den Momenten, in welchen die Partie zu kippen drohte, konnte er sich dann allerdings wieder auf seine große individuelle Klasse verlassen und geriet daher nie ernsthaft in Bedrängnis.

Am Ende reichte van Gerwen ein Average von 101.12 Punkten, um problemlos das Duell mit dem zweifachen Champion Anderson perfekt zu machen.

Dieser präsentierte sich am Nachmittag bei seinem 5:2-Erfolg gegen Dave Chisnall in blendender Verfassung.

Michael Smith beendet Siegeszug von Luke Humphries

Im ersten Match der Abend-Session hatte Michael Smith den sensationellen Lauf von Luke Humphries beendet und erstmals in seiner Karriere das Halbfinale erreicht.

Der "Bully Boy" setzte sich gegen den Favoritenschreck, der zuvor unter anderem Stephen Bunting, Dimitri van den Bergh sowie im Achtelfinale nach einem grandiosen Comeback Weltmeister Rob Cross bezwungen hatte, souverän mit 5:1 durch und bekommt es nun am Samstag im ersten Semifinale mit Überraschungs-Halbfinalist Nathan Aspinall (ab 20 Uhr LIVE auf DAZN und im LIVETICKER) zu tun, der Brendan Dolan ebenfalls mit 5:1 bezwungen hatte.

Die Halbfinals im Überblick:

Spieler 1Spieler 2
Michael SmithNathan Aspinall
Michael van GerwenGary Anderson

Die Nummer 10 der Welt lieferte von Beginn an eine souveräne Vorstellung ab und zeigte sich anders als Cross am Freitag nervenstark und ließ sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als der Weltranglisten-90. nach zwei schnellen Satzverlusten immer besser aufkam und sich verdient Satz drei sicherte.

Humphries brilliert mit 170er-Checkout

Dabei ließ Humphries als erst dritter Spieler im Turnier mit einem 170er-Checkout den Londoner Alexandra Palace beben.

Fortan zeigte "Cool Hand Luke" mit hohen Aufnahmen, warum er soweit im Turnier gekommen war, brachte allerdings keine Konstanz in sein Spiel, was Smith immer wieder eiskalt zu nutzen wusste.

So auch im letztlich vorentscheidenden fünften Satz, in welchen Humphries mit einem frühen Break eigentlich perfekt startete, dann aber Probleme auf die Doppel bekam und Smith ihm auch dieses Set mit drei Leg-Gewinnen in Folge noch abnahm.

Direkt mit seinem ersten Match-Dart auf die Doppel-18 machte Smith, der über das komplette Match gesehen einen Drei-Dart-Average von knapp 103 Punkten hinlegte, den Halbfinal-Einzug perfekt.

Der 14. Tag der Darts-WM im Überblick

  • Nachmittagssession
Spieler 1ErgebnisSpieler 2
Nathan Aspinall5:1Brendan Dolan
Dave Chisnall2:5Gary Anderson
  • Abendsession
Spieler 1ErgebnisSpieler 2
Luke Humphries1:5Michael Smith
Michael van Gerwen5:1Ryan Joyce
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung