Darts

Darts-Weltmeisterschaft 2019: Spielplan, Ergebnisse, Termine

Von SPOX
Robb Cross will bei der WM seinen Titel verteidigen.
© getty

Die Darts-WM steht vor der Tür. Gegen wen und wann die deutschen und österreichischen Teilnehmer spielen müssen und wo ihr das Turnier im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

96 Spieler kämpfen um den WM-Titel, den noch Rob Cross inne hat. Der Engländer setzte sich bei der letzten WM gegen Phil Taylor mit 7:2 durch.

Darts-WM: Datum, Austragungsort, Preisgeld

Vom 13. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019 findet die Weltmeisterschaft im Alexandra Palace, genannt Ally Pally, im Londoner Stadtbezirk Haringey statt. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 2,5 Millionen Pfund (2,8 Millionen Euro) ausgeschüttet. Der Weltmeister bekommt eine Siegprämie in Höhe von 500.000 Pfund (rund 570.000). Außerdem gibt es die, nach der Darts-Legende Sid Waddel benannte, Weltmeister-Trophäe.

Wann spielen die Deutschen und Österreicher?

In der ersten Runde (13. bis 19. Dezember) werden drei Deutsche und ein Österreicher spielen. Die Auslosung vom 26. November ergab folgende Partien:

  • 13. Dezember, ab 20 Uhr: Martin Schindler gegen Cody Harris - Der Sieger spielt am 14. Dezember gegen Jamie Lewis.
  • 15. Dezember, 13.30 Uhr: Richard North gegen Robert Marijanovic - Der Sieger trifft am 21. Dezember auf Steve West.
  • 16. Dezember, 13.30 Uhr: Gabriel Clemens gegen Aden Kirk - Der Sieger bekommt es am 21. Dezember mit John Henderson zu tun.
  • 18. Dezember, 13.30 Uhr: Ricky Evans - Rowby-John Rodriguez (Österreich): Der Sieger muss am 20. Dezember gegen Cristo Reyes ran.

Für Max Hopp und Mensur Suljovic ist die Situation anders. Sie sind bereits für die zweite Runde qualifiziert, da sie zu den 32 besten Spielern der PDC Order of Merit gehören.

  • 15. Dezember, ab 13.30 Uhr Uhr: Max Hopp trifft auf den Sieger der Partie Danny Noppert gegen Royden Lam. Würde Hopp diese Runde überstehen, könnte er am 22. Dezember bereits auf Titelfavorit Michael van Gerwen treffen.
  • 20. Dezember, ab 20 Uhr: Der Österreicher Mensur Suljovic spielt gegen den Sieger des Spiels Ryan Searle gegen Stephen Burton. Bei einem Weiterkommen könnte Suljovic auf James Wilson treffen.

Der Spielplan der Darts-WM im Überblick

Der Modus der Darts-WM verändert sich bei zunehmendem Turnierverlauf. Anders als bei anderen Major-Turnieren wird bei der WM im Satz-Modus gespielt. Ein Satz besteht aus mindestens drei und höchstens fünf Legs. In der Vorrunde wird Best-of-3 gespielt. Dieser Satz-Modus steigert sich auf Best-of-13 im Finale der Darts-WM.

RundeDatum
1. Runde13. - 19.12
2. Runde13. - 21.12
3. Runde22. - 27.12
Achtelfinale27. - 28.12
Viertelfinale29.12
Halbfinale30.12
Finale01.01.19

Die Darts-Weltmeisterschaft live im TV und Livestream

Die Darts-WM wird vom Streamingdienst DAZN übertragen. Das Portal zeigt alle Sessions live. Als Kommentator ist Darts-Legende Elmar Paulke im Einsatz, der sowohl die Nachtmittags-, als auch die Abendsessions mit einem Experten analysieren wird.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge die Darts-WM live!

DAZN zeigt neben allen Major-Turniere und anderen ausgewählten Events im Darts weitere Sportarten im Angebot. Sowohl ausgewählte Spiele der Champions League und Premier League, als auch alle Partien der Europa League, Serie A, Primera Division und Ligue 1 werden von DAZN übertragen.

Dazu gibt es Spiele der NBA, NFL, NHL und MLB sowie Tennis, Boxen und UFC-Kämpfe für nur 9,99 Euro im Monat im Programm.

Im Free-TV zeigt Sport 1 einige Sessions der Darts-Weltmeisterschaft live.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung