World Cup of Darts 2018: Alle Infos zur Team-WM in Frankfurt

Von SPOX
Sonntag, 20.05.2018 | 23:10 Uhr
Raymond van Barneveld (l.) und Michael van Gerwen gewannen 2017 für die Niederlande.
© getty

Der World Cup of Darts findet in diesem Jahr schon zum fünften Mal in der Eissporthalle in Frankfurt am Main statt. Insgesamt 32 Nationen gehen vom 31. Mai bis zum 3. Juni auf die Jagd nach dem Titel, auch Deutschland ist dabei. Hier gibt es alle Infos zu den Teilnehmern, Terminen, Sessions und dem Spielplan. DAZN überträgt alle Sessions der Team-WM live im Livestream.

Was ist der World Cup of Darts?

Der World Cup of Darts gilt als Team-WM der PDC. Sie wird im Jahr 2018 vom 31. Mai bis 3. Juni ausgetragen und findet zum achten Mal statt.

Titelverteidiger sind die Niederlande, die sich 2017 in Person von Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld die Krone aufsetzten.

Modus beim World Cup of Darts

Insgesamt nehmen 32 Nationen teil (acht gesetzte Teams), die von jeweils zwei Spielern repräsentiert werden. Während die erste Runde am Donnerstag und Freitag als Doppel (best of 9 Legs) ausgetragen wird, beginnen die Paarungen ab der zweiten Runde mit Einzel-Matches.

Sollte es nach den beiden Einzeln (best of 7 Legs) Unentschieden stehen, wird die Paarung im Doppel (best of 7 Legs) entschieden.

Im Finale werden zunächst zwei Einzel und danach ein Doppel gespielt (jeweils best of 7 Legs). Sollte noch keine Entscheidung gefallen sein, werden zwei weitere Einzel gespielt.

Wo kann ich den World Cup of Darts sehen?

Das Streaming-Portal DAZN überträgt alle Sessions des World Cup of Darts live. Kommentiert wird die Team-WM vom legendären Darts-Kommentator Elmar Paulke.

Was ist DAZN?

Der Livestream-Service DAZN hat mehrere tausend Sportereignisse pro Jahr im Live-Programm, darunter alle Darts-Highlights wie den World Cup, die Premier League oder auch die WM.

Der Streamingdienst zeigt Woche für Woche zudem die Topspiele aus der Premier League, der Ligue 1, der Primera Division, sowie der Serie A und hat darüber hinaus auch die NBA, NFL, MLB und NHL im Programm. Ein Abo kostet bei DAZN 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. Zum Testen gibt es den ersten Monat umsonst.

World Cup of Darts: Die Auslosung der ersten Runde

Schottland (1)USA
DänemarkBrasilien
Österreich (8)Japan
ItalienKanada
Wales (5)Thailand
SchweizChina
Australien (4)Hongkong
RusslandSpanien
England (2)Tschechien
NeuseelandSingapur
Belgien (7)Irland
GriechenlandFinnland
Nordirland (6)Polen
SchwedenDeutschland
Niederlande (3)Gibraltar
UngarnSüdafrika

World Cup of Darts 2018: Spielplan und Ergebnisse

Donnerstag, 31.05.2018

Erste Runde:
Italien - Kanada
Russland - Spanien
Schweiz - China
Dänemark - Brasilien
Wales (5) - Thailand
Australien (4) - Hongkong
Schottland (1) - USA
Österreich (8) - Japan

Freitag, 01.06.2018

Erste Runde:
Neuseeland - Singapur
Griechenland - Finnland
Nordirland (6) - Polen
Ungarn - Südafrika
Belgien (7) - Irland
England (2) - Tschechien
Schweden - Deutschland
Niederlande (3) - Gibraltar

Samstag, 02.06.2018

Zweite Runde:
Wales/Thailand - Schweiz/China
Australien/Hongkong - Russland/Spanien
Österreich/Japan - Italien/Kanada
Schottland/USA - Dänemark/Brasilien

Zweite Runde:
Belgien/Irland - Griechenland/Finnland
England/Tschechien - Neuseeland/Singapur
Nordirland/Polen - Schweden/Deutschland
Niederlande/Gibraltar - Ungarn/Südafrika

Sonntag, 03.06.2018

Viertelfinale

Halbfinale
Finale

World Cup of Darts, teilnehmende Nationen:

Gesetzte Nationen:

  • 1. Schottland - Gary Anderson & Peter Wright
  • 2. England - Rob Cross & Dave Chisnall
  • 3. Niederlande - Michael van Gerwen & Raymond van Barneveld
  • 4. Australien - Simon Whitlock & Kyle Anderson
  • 5. Wales - Gerwyn Price & Johnny Clayton
  • 6. Nordirland - Daryl Gurney & Brendan Dolan
  • 7. Belgien - Kim Huybrechts & Dimitri van den Bergh
  • 8. Österreich - Mensur Suljovic & Zoran Lerchbacher

Weitere Nationen:

  • Brasilien: Diogo Portela & Bruno Rangel
  • China: Momo Zhou & Xiao Chen Zong
  • Dänemark: Per Laursen & Henrik Primdal
  • Deutschland: Max Hopp & Martin Schindler
  • Finnland: Kim Viljanen & Marko Kantele
  • Gibraltar: Dyson Parody & Justin Broton
  • Griechenland: John Michael & Veniamin Symeonidis
  • Hongkong: Ting Chi Royden Lam & Ho Yin Shek
  • Irland: Steve Lennon & William O'Connor
  • Italien: Michel Furlani & Alessio Medaina
  • Japan: Seigo Asada & Haruki Muramatsu
  • Kanada: John Part & Dawson Murschell
  • Neuseeland: Cody Harris & Warren Parry
  • Polen: Krzysztof Ratajski & Tytus Kanik
  • Russland: Boris Koltsov & Alexandr Oreshkin
  • Schweden: Daniel Larsson & Dennis Nilsson
  • Schweiz: Alex Fehlmann & Andy Bless
  • Singapur: Paul Lim & Harith Lim
  • Spanien: Cristo Reyes & Antonio Alcinas
  • Südafrika: Devon Petersen & Liam O'Brien
  • Thailand: Thanawat Gaweenuntavong & Attapol Eupakaree
  • Tschechien: Roman Benecky & Karel Sedlacek
  • Ungarn: Tamas Alexits & Nandor Bezzeg
  • USA: Larry Butler & Darin Young

Wie hoch ist das Preisgeld beim World Cup of Darts 2018?

Insgesamt beträgt das Preisgeld beim World Cup of Darts 2018 300.000 Pfund, also umgerechnet rund 343.000 Euro.

  • Sieger: 30.000 Pfund/Spieler
  • Finalist: 16.000 Pfund/Spieler
  • Halbfinale: 10.000 Pfund/Spieler
  • Viertelfinale: 7.000 Pfund/Spieler
  • Achtelfinale: 4.000 Pfund/Spieler
  • 1. Runde: 1.500 Pfund/Spieler

Bisherige Sieger beim World Cup of Darts:

  • 2017: Niederlande - Raymond van Barneveld und Michael van Gerwen
  • 2016: England - Phil Taylor und Adrian Lewis
  • 2015: England - Phil Taylor und Adrian Lewis
  • 2014: Niederlande - Raymond van Barneveld und Michael van Gerwen
  • 2013: England - Phil Taylor und Adrian Lewis
  • 2012: England - Phil Taylor und Adrian Lewis
  • 2010: Niederlande - Raymond van Barneveld und Jacobus Stompe
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung