Darts Premier League: Wright verweigert Handschlag mit Cross - Suljovic verliert

SID
Donnerstag, 15.02.2018 | 23:49 Uhr
Darts Premier League: Wright verweigert Handschlag mit Cross - Suljovic verliert.
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Am dritten Spieltag der Premier League hat Darts-Weltmeister Rob Cross mit 7:4 gegen Peter Wright gewonnen. Der unterlegene Schotte verweigerte anschließend einen Handschlag. Derweil unterlag der Österreicher Mensur Suljovic Michael Smith, Branchenprimus Michael van Gerwen siegte gegen Gary Anderson.

Mit einem zwischenzeitlichen Average von 107 zog Cross gleich zu Beginn der Partie davon. Mit einigen 180ern ausgestattet stand es schnell 3:0 für den Durchstarter des Vorjahres.

Wright nutzte aber seine Erfahrung und ließ sich vom frühen Rückstand nicht beeindrucken. Er verkürzte auf 2:3, ehe wieder Cross ein Leg gewann.

Beim Stand von 6:3 vergab Cross dann zwei Matchdarts. Ein Geschenk, das Snakebite gerne annahm und mit einem High-Checkout von 101 Zählern auf 4:6 verkürzte. Doch der Aufschwung war erneut nur von kurzer Dauer. Im entscheidenden Moment versagten Wright die Nerven, er scheiterte an der Doppel-Vier und gab Cross somit die erneute Chance, das Match zuzumachen. Diesmal ließ sich Voltage nicht nochmal bitten.

Smith fühlte sich offenbar von Cross gestört

Nach der Partie kam es zu einer strittigen Situation. Zwar gratulierte Wright Cross zum Sieg, einen weiteren Handschlag verweigerte er allerdings. Offenbar hatte er sich während des Spiels von Cross gestört gefühlt.

Bereits zuvor verlor Suljovic überraschend klar mit 2:7 gegen Smith. Keine Blöße gab sich hingegen van Gerwen, der den zweimaligen Weltmeister Anderson mit 7:3 ausschaltete.

Alle Partien des 3. Spieltags

Spieler 1Spieler 2Ergebnis
Mensur Suljovic (91.15* - 20**)Michael Smith (94.8* - 63.64**)2:7
Daryl Gurney (95.97* - 33.33**)Gerwin Price (93.22* - 37.5**)6:6
Peter Wright (102.32* - 44.44**)Rob Cross (98.46* 31.82**)4:7
Gary Anderson (110.79* - 25**)Michael van Gerwen (110.62* - 58.33**)3:7
Simon Whitlock (94.34* - 58.33**)Raymond van Barneveld (93.29* - 28.57**)7:4

*Average

**Doppelquote in Prozent

Die Tabelle der Premier League nach dem 3. Spieltag

PositionSpieler
Matches
SiegeUnentschiedenNiederlagenLeg-VerhältnisPunkte
1.Simon Whitlock330021:106
2.Michael Smith330021:116
3.Michael van Gerwen320020:144
Raymond van Barneveld311017:183
5.Peter Wright311112:93
6.Gary Anderson310219:242
7.Daryl Gurney302116:192
8.Gerwyn Price302115:192
9.Mensur Suljovic310212:212
10.Rob Cross310210:180

Die Partien vom 4. Spieltag in Berlin

  • Simon Whitlock - Michael Smith
  • Daryl Gurney - Michael van Gerwen
  • Gerwyn Price - Mensur Suljovic
  • Gary Anderson - Peter Wright
  • Rob Cross - Raymond van Barneveld
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung