Darts WM: Phil Taylor gelingt Whitewash gegen Pipe - Cross-Show gegen Smith

Von SPOX
Samstag, 23.12.2017 | 23:53 Uhr
Phil Taylor gab gegen Justin Pipe lediglich zwei Legs ab
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Phil Taylor ist bei der Darts-WM im Ally Pally (alle Sessions live auf DAZN) ein Whitewash gegen Justin Pipe gelungen. Rob Cross zog zuvor mit einer herausragenden Leistung gegen Michael Smith ebenfalls in die dritte Runde ein. John Henderson kegelte überraschend die Nummer vier der Order of Merit, Daryl Gurney, aus dem Turnier. Raymond van Barneveld bezwang Kyle Anderson souverän.

Der 16-malige Weltmeister gab gegen Pipe lediglich zwei Legs ab. Es bahnte sich beim Stand von 1:2 aus Taylors Sicht im ersten Satz eine kleine Sensation an.

Doch dann zog The Power durch. Auch aufgrund Pipes Nachlässigkeit auf den Doppeln gewann der Mitfavorit die restlichen elf (!) Legs.

Cross zieht große Show ab

Cross und Smith lieferten sich ein wahres Spektakel: Deutlich dreistellige Averages und satte 29 180er (Cross: 16) - das wohl beste Match der WM bislang.

Nachdem Cross mit 2:1 in Sätzen in Führung ging, drehte der Bully Boy auf und plötzlich führte er mit 3:2 in Sätzen. Bitter für Smith: im sechsten Satz vergab er zwei Match-Darts. Cross war zur Stelle und holte sich erst den Satz und im siebten Satz das Match.

Zwischenzeitlich musste das Spiel unterbrochen werden, weil die Fernseher neben dem Oche ausgefallen sind.

Lerchbacher verliert gegen Brown

Lerchbacher lief Brown von Anfang an hinterher, doch hielt sich kämpferisch im Spiel. Sowohl nach zwei als auch nach vier Sätzen gelang dem Österreicher der Ausgleich, ehe Brown davon lief und die nächsten Sätze für sich entschied.

Der Engländer sorgte zum Abschluss der Partie gegen Lerchbacher für ein Highlight, indem er 108 zum Sieg checkte.

2. Runde (Best-of-Seven) - Die Partien vom Nachmittag:

Keegan Brown (ENG) - Zoran Lerchbacher (AUT) 4:2

Average: 87.65 - 87.1

Doppelquote: 32.56 - 37.14

Rob Cross (ENG/20) - Michael Smith (ENG/13) 4:3

Average: 103.07 - 103.29

Doppelquote: 35.67 - 41.03

Steve West (ENG) - Jermaine Wattimena (NED) 4:1

Average: 87.92 - 87.54

Doppelquote: 50 - 27.27

2. Runde (Best-of-Seven) - Die Spiele vom Abend (JETZT live auf DAZN):

John Henderson (SCO) - Daryl Gurney (NIR/4) 4:2

Average: 95.98 - 95.58

Doppelquote: 44.83 - 40

Phil Taylor (ENG/6)- Justin Pipe (ENG/27) 4:0

Average: 99.86 - 90.3

Doppelquote: 55 - 12.5

Raymond van Barneveld (NED/9) - Kyle Anderson (AUS/24) 4:1

Average: 103.31 - 95.93

Doppelquote: 42.31 - 33.33

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung