Schmerzen im Fuß: MvG zieht zurück

Von SPOX
Samstag, 21.10.2017 | 13:21 Uhr
Michael van Gerwen muss bei den German Darts Masters verletzungsbedingt aufgeben

Michael van Gerwen hat die German Darts Masters (live auf DAZN) in Düsseldorf trotz sportlichen Einzugs ins Viertelfinale abgebrochen. Der Niederländer leidet an einer Schleimbeutelentzündung am linken Sprunggelenk und hat große Schmerzen.

Statt van Gerwen rückt sein eigentlicher Viertelfinalgegner James Wade automatisch ins Halbfinale. In der ersten Runde hatte der Niederländer den deutschen Martin Schindler mit 6:2 besiegt.

Der einzige verbliebene deutschsprachige Spieler im Wettbewerb ist Mensur Suljovic, der im Viertelfinale auf Peter Wright trifft. In den übrigen beiden Spielen duellieren sich Gary Anderson und Raymond van Berneveld sowie Phil Taylor und Daryl Gurney.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung