Darts

World Series of Darts: Debütant in Australien

Von SPOX
Freitag, 07.07.2017 | 13:03 Uhr
Michael Smith wird bei der World Series of Darts debütieren

Bei den Australien-Events der World Series of Darts im August geht ein Debütant an den Start. Dominator Michael van Gerwen setzt indes aus.

Der Bully Boy Michael Smith tritt bei den Turnieren in Auckland (11.-13. August), Melbourne (18.-20. August) und Perth (25.-27. August) an. Der Youngster, der in diesem Jahr in Gibraltar bereits ein European Tour Event gewann (6:4 im Finale gegen Mensur Suljovic) und in Wien das Finale erreichte (5:6 gegen Michael van Gerwen), nimmt damit erstmals an der World Series teil.

Favoriten bei den drei Australien-Turnieren sind der zweifache Weltmeister Gary Anderson sowie sein schottischer Landsmann Peter Wright. Darüber hinaus gehen Lokalmatador Simon Whitlock, The Machine James Wade und die beiden Legenden Phil Taylor und Raymond van Barneveld an den Start.

Nicht mit von der Partie ist Michael van Gerwen. Die Nummer eins der Welt setzt im August aus, da er in diesem Sommer erstmals Vater wird.

Die World Series besteht aus sieben Events (Dubai, Shanghai, Las Vegas, Auckland, Melbourne, Perth, Düsseldorf) sowie den Finals am 3.-5. November in Glasgow. Titelverteidiger ist van Gerwen, der sich im Endspiel des Vorjahres mit 11:9 gegen Peter Wright durchsetzte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung