Darts

Van Gerwen triumphiert in Hamburg

Von SPOX
Michael van Gerwen gewann in Hamburg

Michael van Gerwen hat das European Darts Matchplay in Hamburg gewonnen. Im Finale setzte sich die Nummer eins der Welt gegen den Österreicher Mensur Suljovic mit 6:3 durch.

Zwar setzte The Gentle im Finale das Highlight mit einem spektkulären 164er-Finish über T19, T19, Bullseye und spielte einen Average von 106,2 - gegen die Kaltschnäuzigkeit des Niederländers kam er jedoch nicht an (60 Prozent auf die Doppel, 102er Average).

Im Halbfinale hatte sich Mighty Mike mit 6:3 gegen Michael Smith durchgesetzt, Suljovic hatte Cristo Reyes mit 6:3 aus dem Weg geräumt.

Cristo Reyes schlägt Peter Wright

Eben jenem Reyes war bereits am Nachmittag die größte Überraschung des Turniers gewonnen, als er mit Peter Snakebite Wright einen der Topfavoriten mit 6:5 bereits im Achtelfinale eliminierte.

Erlebe den World Cup of Darts live auf DAZN. Hol dir deinen Gratismonat!

Van Gerwen gewann damit auf der laufenden European Tour sein zweites Event. Zuvor hatte er im April in Jena durch einen 6:2-Finalsieg gegen Jelle Klaasen einen Titel geholt. Peter Wright führt die Order of Merit der European Tour mit drei Turniersiegen an.

Für seinen Turniersieg strich Mighty Mike ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Pfund ein, Runner-Up Suljovic bekommt immerhin 10.000 Pfund.

Als nächstes Event auf der European Tour stehen die Austrian Darts Open an. Sie finden vom 23. bis 25. Juni im Multiversum Schwechat in Wien statt.

European Darts Matchplay, Abend-Session

Viertelfinale:

Mensur Suljovic - Dave Chisnall 6:3

Cristo Reyes - Stephen Bunting 6:3

Michael Smith - Joe Cullen 6:2

Michael van Gerwen - Peter Hudson 6:4

Halbfinale:

Mensur Suljovic - Cristo Reyes 6:3

Michael van Gerwen - Michael Smith 6:3

Finale:

Michael van Gerwen - Mensur Suljovic 6:3

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung