Darts: Phil Taylor zeigt mit einer Spende an einen kranken Jungen ein großes Herz

Taylor spendet 20.000 Pfund an kranken Jungen

Von SPOX
Montag, 15.05.2017 | 13:25 Uhr
Phil Taylor bewegt das Schicksal eines kranken Jungen
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Am vergangenen Wochenende lernte Phil Taylor den sechsjährigen Jackson Waddell kennen. Der junge Darts-Fan leidet an einer Kinderlähmung und soll deswegen zur Behandlung nach Amerika gebracht werden. Taylor zeigte sich so betroffen von dem Schicksal des Jungen, dass er sich finanziell an der nötigen Operation beteiligen wird.

"Die Familie hat ihr Bestes versucht, das Geld für die Operation zu beschaffen, aber ich kann ihnen sofort mit 20.000 Pfund helfen", sagte Taylor.

Der Darts-Star ergänzte: "Ich konnte ihm nicht helfen, aber ich wollte etwas tun. Seine Familie ist so liebenswert und es bricht mir das Herz zu sehen, was er durchmachen muss."

Erlebe Darts Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zudem versprach er der Familie, sie auch bei der Beschaffung der restlichen 50.000 Pfund, die für die Operation nötig sind, zu unterstützen. Dabei will Taylor seine Kontakte zu Snooker-Profi Ronnie O'Sullivan und Sänger Robbie Williams nutzen.

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung