Peter Wright gewinnt achtes Ranking-Turnier des Jahres

Wright mit achtem Turnier-Sieg

SID
Samstag, 20.05.2017 | 23:28 Uhr
Peter Wright gewinnt sein achtes Turniersieg
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Live
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Peter Wright hat sich von seiner bitteren Finalniederlage bei der Premier League gegen Michael van Gerwen (10:11) erholt und sein achtes Ranking-Turnier des Jahres gewonnen. Snakebite gewann die Players Championship 11 durch einen 6:3-Finalsieg gegen Daryl Gurney.

Im Finale hatte es zwischenzeitlich sogar nach einem Whitewash ausgesehen. Beim Stand von 5:0 für den Schotten holte sich Superchin allerdings drei Legs in Folge.

Auf dem Weg ins Endspiel schlug Gurney unter anderem Dave Chisnall und Simon Whitlock, Wright hatte lediglich bei seiner Zweitrundenpartie gegen Darren Johnson Probleme (6:5)

Erlebe ausgewählte Darts-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aus dem ursprünglichen Teilnehmerfeld hatten Michael van Gerwen und die beiden Deutschen Maik Langendorf und Max Hopp ihre Teilnahme abgesagt. Der Österreicher Mensur Suljovic scheiterte im Viertelfinale mit 3:6 gegen Andy Boulton.

Wright streicht für seinen Turniersieg 10.000 Pfund Gage ein, für Gurney fallen immerhin noch 6.000 Pfund ab.

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung