Darts: Adrian Lewis ist unzufrieden mit seiner Premier-League-Saison

Adrian Lewis: "Will konstanter werden"

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 08.03.2017 | 10:59 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Rugby Union Internationals
SaLive
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Adrian Lewis ist nicht zufrieden mit seiner Saison in der Premier League. Er will an seiner Konstanz arbeiten und verneigt sich zugleich vor Michael van Gerwen.

Eine Verletzung bremste MVG zuletzt aus, derzeit ist er nur Dritter in der Premier League. Für Lewis ist im Interview mit DAZN dennoch klar: "Er ist und war in den letzten Jahren der beste Spieler der Welt." Van Gerwen sei der "man to beat", so der Jackpot.

Lewis selbst ist in der Premier League Dritter von hinten, bisher konnte er nur einen Sieg und ein Unentschieden verbuchen. "Zuletzt war es viel auf und ab. Ich will aber konstanter werden", gab er an, nicht zufrieden mit dem bisherigen Verlauf zu sein.

Erlebe Darts Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Antrieb ist durch das Format ohnehin genug gegeben. "Man trifft Woche für Woche auf die besten Spieler der Welt. Das ist Motivation genug", so Lewis. Er sieht die Premier League als zweitwichtigstes Event hinter der Weltmeisterschaft an, das "immer globaler" werde.

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung