Mittwoch, 08.03.2017

Darts: Adrian Lewis ist unzufrieden mit seiner Premier-League-Saison

Adrian Lewis: "Will konstanter werden"

Adrian Lewis ist nicht zufrieden mit seiner Saison in der Premier League. Er will an seiner Konstanz arbeiten und verneigt sich zugleich vor Michael van Gerwen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Eine Verletzung bremste MVG zuletzt aus, derzeit ist er nur Dritter in der Premier League. Für Lewis ist im Interview mit DAZN dennoch klar: "Er ist und war in den letzten Jahren der beste Spieler der Welt." Van Gerwen sei der "man to beat", so der Jackpot.

Lewis selbst ist in der Premier League Dritter von hinten, bisher konnte er nur einen Sieg und ein Unentschieden verbuchen. "Zuletzt war es viel auf und ab. Ich will aber konstanter werden", gab er an, nicht zufrieden mit dem bisherigen Verlauf zu sein.

Erlebe Darts Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Antrieb ist durch das Format ohnehin genug gegeben. "Man trifft Woche für Woche auf die besten Spieler der Welt. Das ist Motivation genug", so Lewis. Er sieht die Premier League als zweitwichtigstes Event hinter der Weltmeisterschaft an, das "immer globaler" werde.

Alle Darts-News im Überblick

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Dave Chisnall ersetzt Phil Taylor

PDC World Cup: Deutschland mit Youngster - Chizzy ersetzt Taylor

Rob Cross gewinnt die Players Championship 2017

Players Championship 12: Cross holt zweiten Titel 2017

Peter Wright gewinnt sein achtes Turniersieg

Wright gewinnt achtes Ranking-Turnier des Jahres


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.