Darts

Phil Taylor kündigt Karriereende an

Von SPOX
Freitag, 27.01.2017 | 22:36 Uhr
Phil Taylor hat bereits 16 WM-Titel auf dem Konto

Phil Taylor kündigte sein Karriereende an. Im Rahmen der PDC Masters in Milton Keynes äußerte sich die Legende zu seinem Ruhestand vom Darts-Wahnsinn. 2017 soll sein letztes Jahr als aktiver Darts-Profi sein. Nach der WM will Taylor die große Bühne verlassen.

"Was auch immer passiert: Das wird meine letzte Saison", sagte Taylor nach seiner großen Ankündigung, die Pfeile beiseitelegen zu wollen. Es sei denn, man bezahle ihm mehr Geld, scherzte The Power.

Erlebe das PDC-Masters Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich werde die Abschiedstour genießen", sagte der 16-malige Weltmeister. Als einen vieler Gründe gab Taylor an, dass das Leben als Darts-Profi sehr strapaziös sei: "Du bist ständig unterwegs und musst nebenbei noch vier bis fünf Stunden trainieren. Ich bin kein Youngster mehr."

Sein hinterlassenes Denkmal soll nun Michael van Gerwen übernehmen. Jahrelang war Taylor der unumstrittene König an der Scheibe. "Michael wird jetzt übernehmen. Er ist der neue Repräsentant", so Taylor.

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung