Kim Huybrechts ist zum zweiten Mal bei der Premier League

Premier League Darts: Starter stehen fest!

Von SPOX
Montag, 02.01.2017 | 23:20 Uhr
Überraschung: Kim Huybrechts startet 2017 in der Premier League - Mensur Suljovic ist nicht dabei
Advertisement
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
Premiership
Gloucester -
Saracens
NBA
Thunder @ Spurs
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Die PDC hat die zehn Starter für die 13. Auflage der Premier League Darts bekanntgegeben. Neben den Top Guns sind in der prestigereichen Liga auch zwei Rückkehrer am Start.

Neben der gesetzten Top Four in der Order of Merit - bestehend aus Michael van Gerwen, Gary Anderson, Peter Wright und Adrian Lewis - verteilt die Professional Darts Corporation traditionell sechs Wildcards.

Erlebe ausgewählte Darts-Highlights live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Erwartungsgemäß wurden James Wade, Phil Taylor, Dave Chisnall und Raymond van Barneveld mit vier der sechs Teilnahmeberechtigungen ausgestattet. Spannend war vor allem, wer die Tickets neun und zehn zugeteilt bekommen würde.

Die Wahl der PDC fiel auf Jelle Klaasen und Kim Huybrechts. Der Belgier war bereits 2015 am Start, schied damals jedoch nach der Deadline Night als Zehnter aus. Nach einem Jahr Pause ist The Hurricane nun wieder dabei. Er ist zudem der einzige Teilnehmer, der nicht in der Top Ten der Order of Merit steht.

The Cobra Jelle Klaasen ist die Nummer neun der Welt und war im Vorjahr als WM-Halbfinalist nicht nominiert worden. Bei seiner ersten und einzigen Teilnahme im Jahr 2009 wurde er im damals noch acht Teilnehmer starken Feld Siebter.

Das Finale steigt im Mai in London

Kein Ticket bekam die Nummer acht der Welt, Mensur Suljovic. Die Umstände der Nicht-Berücksichtigung sind nicht bekannt. In den letzten Wochen hatte es vermehrt Spekulationen darüber gegeben, er könne ein mögliches Ticket zur Prestige-Liga ablehnen. Nun ist The Gentle also tatsächlich zwischen dem 2. Februar und dem 18. Mai nicht dabei.

Das Preisgeld für den Gewinner des Einladungsturniers ist im Vergleich zum Vorjahr noch einmal immens gestiegen: Statt 200.000 Pfund bekommt der Finalsieger im Jahr 2017 schlappe 250.000 Pfund.

Das Endspiel findet am 18. Mai im O2 in London statt. Im vergangenen Jahr setzte sich Michael van Gerwen im Finale klar und deutlich mit 11:3 gegen Phil Taylor durch.

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung