Darts

Barney: "Seit Jahren wieder selbstbewusst"

Von SPOX
Raymond van Barneveld fuhr zum Auftakt der WM einen ungefährdeten Sieg ein

Es war ein ungefährdeter Auftaktsieg für den fünffachen Champion bei der PDC Darts-WM im Londoner Ally Pally am Dienstagabend gegen Robbie Green. Nach dem Sieg verriet der Niederländer einiges über seine Form und ließ den Auftakt Revue passieren.

"Es war da oben schwieriger, als es aussah", bekannte van Barneveld gegenüber der Dailymail. Der erste Satz sei der Schlüssel gewesen: "Einfacher wurde es dennoch nicht, da ich weiß, was Robbie drauf hat."

Doch der Niederländer legte einen Average von 98,45 aufs Parkett und gönnte seinem Kontrahenten lediglich zwei Legs. Unter anderem gelang dem letztjährigen Halbfinalisten ein 12-Darter inklusive 156er Checkout.

Erlebe die Darts-WM Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bereits vor seinem Auftaktsieg hatte van Barneveld gegenüber Sky Sports selbstbewusst betont: "Ich spiele zurzeit richtig gut. Ich fühle mich das erste Mal seit Jahren so richtig selbstbewusst."

In der Runde der letzten 32 trifft Barney nun auf Alan Norris.

Alles zum Darts

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung