Darts

MvG: "Alles außer ein Sieg wäre ein Desaster"

Von SPOX
Michael van Gerwen will auch im Ally Pally jubeln

Michael van Gerwen geht als großer Favorit in die Darts-WM 2017 (täglich live auf DAZN). Trotz starker Konkurrenz erwartet der Branchenprimus nach seinem Rekordjahr nichts weniger als den großen Wurf, eine Niederlage würde er hingegen nur schwer verdauen. Das gab er in einem von Chris Murphy geführten Video-Interview auf seinem Youtube-Channel zu.

"Ich erwarte, dass ich die WM gewinne. Alles andere wäre ein Desaster für mich", stellte van Gerwen klar. Es wäre der zweite Weltmeisterschaftstitel seiner Karriere. Nach seinen beiden Titeln 2015 und 2016 geht Gary Anderson als Titelverteidiger an den Start.

"Ich sage die Wahrheit. Wenn über die WM geredet wird, fällt mein Name im selben Atemzug. Aber es ist nicht so einfach, dieses Jahr wird es tough", so Mighty Mike, der sich trotzdem selbstbewusst zeigt: "Ich habe die mentale Stärke, für den Ruhm und den Stolz zu kämpfen. Ich kann das schaffen."

Erlebe die Darts-WM Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit Blick auf den Turnierbaum sieht van Gerwen, der in diesem Jahr sagenhafte 25 Titel gewinnen konnte, einige Hürden auf sich zukommen. "Die obere Hälfte, in der ich bin, wird sehr schwierig. Die anderen hatten bei der Auslosung mehr Glück und können vielleicht locker ins Halbfinale spazieren", ist sich der Weltmeister von 2014 sicher, um dann einzuschränken: "Doch das ist egal. Wenn du die WM gewinnen willst, musst du jeden schlagen."

Alle News zum Darts

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung