Freitag, 21.10.2016

Markt in Deutschland für PDC offenbar sehr interessant

PDC will Premier League in Deutschland

Die Tickets für Events der Premier League sind heiß begehrt. Offensichtlich plant die PDC, auch den Markt in Deutschland weiter abzugrasen und die Liga 2018 nach Berlin zu holen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

PDC-Boss Barry Hearn zeigte sich im Interview mit Darts Weekly äußerst zufrieden mit der aktuellen Entwicklung des Sports.

Erlebe Weltklasse-Darts live und auf Abruf auf DAZN

"Darts hat einen herausragenden Lauf", sagte Hearn, warnte im gleichen Atemzug aber vor Stagnation: "Du musst dich ständig weiterentwickeln und kreativ bleiben, weil der junge Markt, auf den wir abzielen, so hervorragend darauf anspringt."

Dazu gehört offenbar auch, dass Deutschland als Austragungsland der Liga getestet werden soll. "Elf Prozent der World-Championship-Tickets wurden im vergangenen Jahr in Deutschland gekauft, weshalb ich sage: Berlin, 2018 sind wir im Anflug", unterstrich Hearn seine Pläne.

Alle Darts-Infos im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Gary Anderson (r.) setzt sich im Finale gegen Michael van Gerwen (l.) durch und gewinnt das Dubai Darts Masters

Wüsten-König Anderson schlägt MvG

Gray Anderson schlug im Viertelfinale der Dubai Darts Masters Phil Taylor

Dubai Darts Masters: Gary rupft Taylor - MvG souverän

Die deutschen Spieler erwartet eine harte Aufgabe

World Cup: Deutsche Youngster vor schwieriger Aufgabe


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.