PDC in Mülheim: MVG schnappt sich nächsten Titel

Michael van Gerwen gewinnt Mülheim

Von SPOX
Montag, 12.09.2016 | 00:12 Uhr
Michael van Gerwen hat in Mülheim seinen nächsten Titel geholt
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Michael van Gerwen hat die European Darts Trophy in Mülheim gewonnen. In einem unfassbar spannenden Finale gegen Mensur Suljovic setzte sich der Niederländer denkbar knapp mit 6:5 durch.

Im Finale spielten beide Akteure Darts auf allerhöchstem Niveau, das erst im elften Leg zu Gunsten des Favoriten entschieden wurde. The Gentle produzierte zwar einen Average von über 101 Punkten und eine Checkout-Quote von fast 42 Prozent, doch die Nummer eins der Welt setzte mit knapp 107 Punkten pro Aufnahme und 37,5 Prozent auf die Doppel noch einen drauf.

Erlebe Weltklasse-Darts live und auf Abruf auf DAZN

Besonders beeindruckend war dabei der Decider, in dem van Gerwen Suljovic mit einem 10-Darter nicht den Hauch einer Chance ließ. Während van Gerwen damit seinen 13. European-Tour-Titel in der Tasche hat, verpasst Suljovic nach seinem ersten PDC-Triumph in Riesa denkbar knapp das nächste Highlight seiner Karriere.

Trotzdem stellte Suljovic seine beeindruckende Form weiter unter Beweis: Bereits im Halbfinale warf der Österreicher einen dreistelligen Average und setzte sich so gegen James Wade durch. Zuvor ließ er Peter Wright mit einem 6:1- Erfolg im Regen stehen.

Nächster Halt Sindelfingen

Van Gerwen musste auf dem Weg ins Finale am Sonntag Simon Whitlock (6:3), Jelle Klaasen (6:2) und Kim Huybrechts (6:5) aus dem Weg räumen.

Bester Deutscher bei dem PDC-Event war Martin Schindler, der in der zweiten Runde Robert Thornton mit 5:6 unterlag.

Nächster Halt der PDC Tour ist Sindelfingen, wo die Darts-Profis vom 16.-18. September um den European Darts Grand Prix kämpfen.

Darts: Alle News und Interviews

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung