European Darts Grand Prix in Sindelfingen, Tag 1

Hopp schafft den Sprung in Runde 2

Freitag, 16.09.2016 | 23:22 Uhr
Max Hopp hatte in Runde eins keine Probleme
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Max Hopp hat sich beim European Darts Grand Prix in Sindelfingen für die zweite Runde qualifiziert. Mit Martin Schindler konnte sich ein weiteres Talent am Freitag durchsetzen. Auch Raymond van Barneveld ist am Samstag mit von der Partie. Am Abend brillierten Michael van Gerwen und Mensur Suljovic mit Glanzleistungen.

Der Maximiser legte zwar keinen Glanzauftritt hin, aber auch mit einem 90er Average und einer Checkout-Quote von knapp 42 Prozent brannte gegen James Hubbard nichts an. Hubbard nutzte zwei seiner drei Chancen auf die Doppel, produzierte aber insgesamt nur 75 Punkte mit einer Aufnahme - am Ende stand ein 6:2.

Im letzten Leg sorgte die deutsche Nummer eins noch für ein Highlight, indem er dem Publikum fünf perfekte Darts präsentierte. Am Samstag geht es für Hopp gegen Gerwyn Price.

Das zweite Darts-Halbjahr live auf DAZN

Der ebenfalls erst 20-jährige Schindler sorgte für den zweiten Heimerfolg. Der Nachwuchsspieler kegelte mit 89 Punkten pro Aufnahme und 37 Prozent auf die Doppel Andy Boulton in zehn Legs aus dem Wettbewerb. In der zweiten Runde wartet nun Kim Huybrechts.

Barney mit beeindruckendem Auftritt

Die anderen deutschen Teilnehmer Dragutin Horvat, Robert Allenstein, Gabriel Clemens und Fabian Herz mussten allesamt nach ihrem Auftaktmatch die Segel streichen.

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde van Barneveld, der einen richtig starken Auftritt hinlegte. Barney kratzte an einem dreistelligen Average, verwandelte 38 Prozent seiner Chancen auf das Doppel und besiegte Scott Dale so mit 6:3. In der nächsten Runde trifft der Niederländer auf Simon Whitlock.

"Ich hatte im ersten Leg sogar die Chance auf einen 10-Darter. Schade, dass es am Ende nur ein 12-Darter wurde. Ich kannte meinen Gegner davor gar nicht und dann ist es immer schwieriger. Deshalb bin ich einfach nur glücklich", sagte Barney nach dem Match gegenüber SPOX.

Am Samstag steigen auch die gesetzten Spieler ins Geschehen ein. Unter anderem sind Michael van Gerwen, James Wade, Peter Wright, Michael Smith und der formstarke Mensur Suljovic in Sindelfingen dabei.

Alle Infos zu Darts auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung