Darts

Jackpot ätzt gegen Iceman

Von SPOX
Adrian Lewis findet Gerwyn Price nicht besonders gut

Adrian "Jackpot" Lewis und Gerwyn "The Iceman" Price werden sicher keine Kumpels mehr. Nachdem sich die beiden Darts-Profis bereits vor ihrem Duell gegenseitig aufgezogen hatten, ging es während und nach dem Aufeinandertreffen in der zweiten Runde des World Matchplay in Blackpool weiter.

"Ich habe totalen Müll zusammengespielt. Das zeigt, dass er einfach ein Nobody ist. So einfach ist das. Heute hat man den Unterschied zwischen wahrer Klasse und nicht so viel Klasse gesehen", ätzte Lewis nach seinem 11:5-Sieg in Richtung seines Kontrahenten.

Gerwyn, der sich seit Monaten immer wieder über Lewis' Figur und Fitness lustig macht, hatte bereits während des Einzugs des Engländers in die Halle für Wirbel gesorgt. Der frühere Rugbyspieler ließ sich demonstrativ zu Lewis' Walk-On-Musik feiern.

World Matchplay: Van Gerwen ohne Mühe

"Er ist ein Großmaul, der noch nie etwas gewonnen hat und nie etwas gewinnen wird. Er hat vor niemandem Respekt", hatte Lewis bereits vor dem Duell erklärt.

Die Abneigung zwischen Lewis und Gerwyn nahm 2015 so richtig Fahrt auf. Damals überraschte der Waliser beim Matchplay und bezwang Lewis. Nun hat sich der Jackpot revanchiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung