Premier League, 6. Spieltag

He´s still got the power!

Von SPOX
Donnerstag, 10.03.2016 | 14:44 Uhr
Phil Taylor hatte mit Green einige Probleme
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Gary Anderson eröffnete den sechsten Spieltag der Premier League in der Capital FM Arena in Nottingham gegen Michael Smith mit einem souveränen Sieg. Der Jackpot besiegte Peter Wright, während Raimond van Barneveld das Unentschieden gegen James Wade denkbar knapp verpasste. Phil Taylor vermöbelte Robert Thornton nach allen Regeln der Kunst und MVG blieb gegen Dave Chisnall eiskalt.

Gary Anderson (SCO) - Michael Smith (ENG) 7:3

Kurz gezittert, dann locker nach Hause gebracht: Zum Auftakt des sechsten Spieltags setzte sich der Weltmeister Gary Anderson am Ende souverän gegen seinen Freund Michael Smith durch.

Nach einem nervösen Beginn mit zwei Breaks in den ersten beiden Legs entwickelte sich nur phasenweise eine enge Partie zwischen dem Bully Boy und dem Flying Scotsman. Entscheidend war die bessere Checkout-Quote des Routiniers (58%/30%). So ließ sich Anderson auch nicht aus der Ruhe bringen, als der 20 Jahre jüngere Smith zwischendurch auf 3:4 herankam.

Dank seines guten Averages von 102 reichte es für Anderson in 18 Minuten zu einem unterm Strich ungefährdeten dritten Sieg im fünften Match.

Adrian Lewis (ENG) - Peter Wright (SCO) 7:3

James Wade (ENG) - Raymond van Barneveld (NED) 7:5

Phil Taylor (ENG) - Robert Thornton (SCO) 7:0

He´s still got the power! Phil Taylor ließ dem bedauernswerten Robert Thornton nicht den Hauch einer Chance und demonstrierte beim fünften Sieg in Folge, dass er auf dem besten Weg zu alter Stärke ist.

Beim White Wash ertönte die Onehundredandeighty in den ersten vier Legs nach Taylor-Würfen gleich viermal. Am Ende stand bei Thorntons zweiter Höchststrafe in der Premier League für The Power ein 102-Average. Die nicht überragende Check-Out-Quote von 42 Prozent fiel angesichts der brutalen Dominanz über den Tabellenletzten mit einem Average von 88 gar nicht ins Gewicht.

"Niemand möchte das gerne sehen", sagte der sechsmalige Champion nach dem Match mit Blick auf den White Wash und betonte sein Mitleid für den Gegner. Aber der Fokus lag für die Legende schon auf dem Giganten-Duell gegen MVG bei der nächsten Runde in Glasgow.

Michael Gerwen (NED) - David Chisnall (ENG) 7:2

Mighty Mike ließ gar nichts anbrennen. Mit einem 7:2 zeigte Michael van Gerwen gegen Dave Chisnall, dass er derzeit in einer eigenen Liga spielt. Bis zum 5:1 hatte der Holländer einen Average von über 120 Punkten.

Dass dieser am Ende "nur" bei 113 lag, war einer Mini-Schwächephase beim Stand von 5:1 geschuldet, als der Weltranglistenerste gleich zweimal die Doppel-14 verfehlte. Am Ende war das zweite Leg für Chisnall aber nur Ergebniskosmetik.

Denn danach zog Mighty Mike lässig wieder an und schickte Chizzy in einer guten Viertelstunde vom Parkett. So bleibt er vor dem punktgleichen Taylor weiter an die Spitze und kann sich nun auf das Topduell gegen diesen am 7. Spieltag der Premier League fokussieren.

Tabelle der Premier League Darts 2016
SpielerSpieleSiegeRemisNiederlagenLegsPunkte
Michael van Gerwen6501+2010
Phil Taylor6501+1910
Adrian Lewis6411+68
James Wade740308
Peter Wright6312+17
Gary Anderson5302+46
Raymond van Barneveld6204-34
Dave Chisnall6114-63
Michael Smith7115-223
Robert Thornton5014-191
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung