Darts

Anderson marschiert - MVG patzt

Von SPOX
Gary Anderson hat seinen sechsten Sieg am Stück eingefahren
© getty

Am 8. Spieltag der Premier League Darts in der Echo Arena in Liverpool baut Gary Anderson seine beeindruckende Serie aus. Taylor vergibt mehrere Matchdarts und muss sich gegen Peter Wright mit einem Punkt zufrieden geben. Da MVG patzt, führt ein Trio die Tabelle punktgleich an. Nach dem Spieltag nächste Woche in Cardiff scheiden die letzten beiden Spieler aus.

Robert Thornton (SCO) - Michael Smith (ENG) 7:5

Gary Anderson (SCO) - Dave Chisnall (ENG) 7:4

Der Weltmeister marschiert weiter und fährt den sechsten Sieg in Folge ein! Auch Chizzy fand gegen den gut aufgelegten Titelverteidiger kein Mittel und war letztlich chancenlos. Bereits im zweiten Leg gelang Anderson ein Break, in der Folge hechelte Chisnall nur noch hinterher.

Zum Verhängnis wurde Chisnall seine Nachlässigkeit auf die Doppel, denn nur jeder fünfte Versuch fand sein Ziel. So brachte ihm ein Average von 100 Punkten nicht viel.

The Flying Scotsman nahm zwar im Schnitt nur drei Punkte mehr von der Uhr, doch war beim Check-Out mit einer Erfolgsquote von 37 Prozent deutlich besser.

Adrian Lewis (ENG) - Raymond van Barneveld (NED) 7:5

Phil Taylor (ENG) - Peter Wright (SCO) 6:6

Unnötiger Punktverlust für Taylor! The Power führte nach zehn Legs mit 6:4 und vergab vier Möglichkeiten zum Matchgewinn. The Snakebite kämpfte wacker und verkürzte erst mit einem 111er Average, ehe er seinen eigenen Anwurf souverän ins Ziel brachte.

Beide Spieler agierten auf einem starken Niveau und produzierten Averages im dreistelligen Bereich (Taylor: 101,5, Wright: 103,4). Während der Schotte 40 Prozent seiner Doppel-Möglichkeiten verwertete, stand bei Taylor eine Checkout-Quote von 46 Prozent. Einzig im entscheidenden Moment wollte das Doppel für Taylor einfach nicht fallen.

Michael van Gerwen (NED) - Robert Thornton (SCO) 6:6

The Thorn hat eine kleine Sensation geschafft und dem Tabellenführer einen Punkt abgeknöpft. MVG blieb unter seiner Form der letzten Wochen und lief früh einem Break hinterher.

Obwohl dem Niederländer nach sechs Legs das Rebreak gelang, wurde die kleine Aufholjagd nicht gekrönt. Thornton verteidigte fortan alle seine Aufschläge und holte sich mit einem Average von knapp 96 und einer Checkout-Quote von 40 Prozent den so wichtigen Punkt.

Van Gerwen hingegen produzierte im Schnitt fast 98 Punkte mit drei Darts und verwertete zwei Drittel seiner Chancen auf das Doppel. Damit liegen nach acht Spieltagen MVG, Taylor und Anderson mit jeweils zwölf Punkten an der Spitze der Premier League.

Tabelle der Premier League Darts 2016
SpielerSpieleSiegeRemisNiederlagenLegsPunkte
Michael van Gerwen8521+2012
Phil Taylor8521+1912
Gary Anderson8602+1212
Adrian Lewis8503+510
James Wade8503+310
Peter Wright8323-18
Raymond van Barneveld8305-26
Robert Thornton8125-204
Dave Chisnall8116-123
Michael Smith8116-243
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung