Mittwoch, 22.04.2015

Darts-Caller Russ Bray im Interview

"Es liegt nicht an Zigaretten & Whiskey"

Er gehört zum Darts wie Bier und grölende Fans. Kult-Caller Russ Bray spricht im Interview mit SPOX über das Geheimnis seiner Reibeisenstimme, Michael van Gerwen und den Traum von Wembley.

SPOX: Russ, Sie sind dank Ihrer Reibeisenstimme der bekannteste Caller im Darts-Zirkus. Was ist Ihr Geheimnis?

Russ Bray: Ganz ehrlich, das habe ich mich auch häufiger gefragt, aber ich kann Ihnen das leider nicht beantworten. Ich würde sagen, ich war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort und profitiere jetzt von der gestiegenen Popularität der kompletten Sportart. Das macht mich natürlich stolz.

SPOX: Eine ähnliche Ausnahmestellung wie Sie hat Michael Buffer im Boxen. Würden Sie sich mit ihm vergleichen?

Bray: Nein, Buffer ist noch mal eine ganz andere Welt. Er tritt beim Boxen als MC, als Master of Ceremonies, auf. Den Job mache ich zwar auch ab und zu, aber beim Darts sehe ich meine Aufgabe anders. Ich würde mich dort eher mit einem Referee vergleichen.

SPOX: Was Buffer und Sie verbindet, sind ihre einmaligen Stimmen.

Bray: Das stimmt. Aber ich muss gleich sagen, dass es nicht an Zigaretten und Whiskey liegt (lacht). Ich habe schon längst aufgehört zu rauchen. Und Whiskey trinke ich eigentlich auch keinen, auch wenn häufig die Rede von einer Whiskey-Stimme ist. Bei mir war es einfach die Natur, die mich mit dieser Stimme gesegnet hat.

SPOX: Wann haben Sie Ihr besonderes Talent entdeckt?

Bray: Wie bei jedem Jungen kommt in der Pubertät irgendwann der Stimmbruch. Und meine Stimme entwickelte sich - warum auch immer - sofort zu einem tiefen Bass-Ton. Ich hatte schon immer eine eher brummige Stimme, aber mein Schicksal war damit natürlich endgültig besiegelt (lacht).

Trend

Wer gewinnt die Premier League Darts 2015?

Gary Anderson
Michael van Gerwen
Dave Chisnall
Raymond van Barneveld

SPOX: Wie wurden Sie danach zum Caller?

Bray: Nun ja, wirklich planen kann man das nicht, ich kam durch puren Zufall dazu. Ich war in einer Darts-Bezirksliga für Hertfordshire aktiv. Eines Abends ist der Caller für unser Event aber nicht aufgetaucht. Deswegen habe ich einfach ausgeholfen, bis ich selber ans Oche musste. Offenbar habe ich mich nicht so schlecht angestellt. Danach kamen einige Leute auf mich zu und haben mich ermutigt, diesen Weg weiterzugehen.

SPOX: Trauern Sie Ihrer Chance als Profispieler nicht nach?

Bray: Nein, ich wäre nie so gut geworden wie ein Phil Taylor. Ich darf mich nicht beschweren, nach dem Split der PDC und BDO wurde ich 1996 zum dritten Referee bei der PDC. Und wie sagt man so schön: Der Rest ist Geschichte.

SPOX: Müssen Sie Ihre Stimme vor einem Auftritt auf eine spezielle Weise aufwärmen?

Bray: Ich trinke viel Wasser, wobei ich mir anhören muss, dass es immer noch nicht genug ist. Aber ansonsten gehe ich auf die Bühne und meine Stimme ist sofort da. Die Show kann losgehen, und ich muss nur aufpassen, dass ich die richtigen Scores ansage.

SPOX: Sie deuten es an: Auch Caller machen Fehler. An welche Momente erinnern Sie sich ungern zurück?

Bray: Es gibt eine Geschichte, die mir bis zum Ende meiner Karriere nachhängen wird. Das war damals in der Circus Tavern bei einem Match von Colin Lloyd. Und seitdem ist mein Motto: Wissen, niemals Raten! Das gilt im Leben, aber vor allem auf einer Darts-Bühne.

SPOX: Was ist passiert?

Bray: Colin hat die 20 getroffen, die 19, und beim dritten Dart dachte ich, es wäre die 7 gewesen. Ich habe es nicht hundertprozentig gesehen und habe deswegen geraten. Mit der Zeit bekommt man eigentlich ein gutes Gefühl für die Darts. Leider hat mich eben jenes Gefühl damals ein wenig im Stich gelassen. Als ich 46 ins Mikro gerufen habe, hat mich Colin nur ganz verdattert angeschaut. Also habe ich mich noch mal versichert und dann gesehen, dass der dritte Dart doch in der 19 war. Mein nächster Call war dann aber nicht 58, sondern 38, weil ich plötzlich die erste 20 nicht mehr auf dem Zettel hatte. Erst beim dritten Call hat dann alles gepasst.

Die besten Bilder der Darts-WM
WELTMEISTER! Gary Anderson krönte sich im Ally Pally zum König der Pfeile 2015
© getty
1/37
WELTMEISTER! Gary Anderson krönte sich im Ally Pally zum König der Pfeile 2015
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london.html
Zur Belohnung gab es ein Küsschen von seiner Herzdame Rachel
© getty
2/37
Zur Belohnung gab es ein Küsschen von seiner Herzdame Rachel
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=2.html
In einem unheimlich engen Finale lieferten sich Gary Anderson und Phil Taylor einen packenden Kampf
© getty
3/37
In einem unheimlich engen Finale lieferten sich Gary Anderson und Phil Taylor einen packenden Kampf
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=3.html
"Mit Köpfchen wird das gemacht" - der Weltmeister erklärt uns sein Erfolgsgeheimnis
© getty
4/37
"Mit Köpfchen wird das gemacht" - der Weltmeister erklärt uns sein Erfolgsgeheimnis
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=4.html
Schrill, schriller, Darts-WM: Ob Familie Feuerstein im Publikum...
© getty
5/37
Schrill, schriller, Darts-WM: Ob Familie Feuerstein im Publikum...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=5.html
...oder die Spieler wie Gary Anderson und Peter Wright selbst - verrückt!
© getty
6/37
...oder die Spieler wie Gary Anderson und Peter Wright selbst - verrückt!
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=6.html
Hier spielt die Musik und ich gebe den Ton an! Michael van Gerwen warf sich unaufhaltsam ins WM-Halbfinale
© getty
7/37
Hier spielt die Musik und ich gebe den Ton an! Michael van Gerwen warf sich unaufhaltsam ins WM-Halbfinale
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=7.html
Ohne die enthusiastischen Fans im Ally Pally wäre auch die Darts-WM 2014/15 nur halb so gut - Diese beiden Kollegen blickten wortwörtlich ins Bull's Eye
© getty
8/37
Ohne die enthusiastischen Fans im Ally Pally wäre auch die Darts-WM 2014/15 nur halb so gut - Diese beiden Kollegen blickten wortwörtlich ins Bull's Eye
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=8.html
Für die sportlichen Highlights sorgen aber immer noch die Spieler - Zum Beispiel Raymond "The Man" van Barneveld, der im Viertelfinale auf Stephen Bunting trifft
© getty
9/37
Für die sportlichen Highlights sorgen aber immer noch die Spieler - Zum Beispiel Raymond "The Man" van Barneveld, der im Viertelfinale auf Stephen Bunting trifft
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=9.html
Im Ally Pally gab es schon "prominenten" Besuch: Englands Cricket-Kapitän Alastair Cook trat zu einem Showmatch gegen Teamkollege James Anderson an
© getty
10/37
Im Ally Pally gab es schon "prominenten" Besuch: Englands Cricket-Kapitän Alastair Cook trat zu einem Showmatch gegen Teamkollege James Anderson an
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=10.html
Auch Tottenham-Star Andros Townsend sucht im Ally Pally nach einem Sitzplatz
© getty
11/37
Auch Tottenham-Star Andros Townsend sucht im Ally Pally nach einem Sitzplatz
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=11.html
Für wen das noch nicht Einheizung genug war, der kam spätestens beim Auftritt der Tänzerinnen auf seine Kosten - leicht bekleidet versteht sich
© getty
12/37
Für wen das noch nicht Einheizung genug war, der kam spätestens beim Auftritt der Tänzerinnen auf seine Kosten - leicht bekleidet versteht sich
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=12.html
Wooohoo! Der Anblick gefällt offenbar auch Prinz Harry, der es sich nicht nehmen lässt, persönlich im Ally Pally vorbeizuschauen
© getty
13/37
Wooohoo! Der Anblick gefällt offenbar auch Prinz Harry, der es sich nicht nehmen lässt, persönlich im Ally Pally vorbeizuschauen
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=13.html
Drama, Girls und Beer sind ohnehin nicht wegzudenken: Schon zum Auftakt der Darts-WM war alles geboten. Um es nach Nelly zu sagen: "It's getting hot in here!"
© getty
14/37
Drama, Girls und Beer sind ohnehin nicht wegzudenken: Schon zum Auftakt der Darts-WM war alles geboten. Um es nach Nelly zu sagen: "It's getting hot in here!"
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=14.html
Ein typischer Mighty Mike: Im einen Moment lacht er noch ganz verschmitzt...
© getty
15/37
Ein typischer Mighty Mike: Im einen Moment lacht er noch ganz verschmitzt...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=15.html
...und BAAAAAAAAAAAAM! Im nächsten schmettert MVG erst seine Darts an die Scheibe und boxt sich dann den Weg frei
© getty
16/37
...und BAAAAAAAAAAAAM! Im nächsten schmettert MVG erst seine Darts an die Scheibe und boxt sich dann den Weg frei
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=16.html
Die Fans danken's der Eins der Welt: ONNNEEE HUNNDDREEEEEEEEEEED AND EIGHTYYYYYYYYYYYYY
© getty
17/37
Die Fans danken's der Eins der Welt: ONNNEEE HUNNDDREEEEEEEEEEED AND EIGHTYYYYYYYYYYYYY
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=17.html
Nur einer schafft es, im Ally Pally gegen die gute Stimmung anzukommen: Die Getränkeauswahl ist aber auch ein Witz!
© getty
18/37
Nur einer schafft es, im Ally Pally gegen die gute Stimmung anzukommen: Die Getränkeauswahl ist aber auch ein Witz!
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=18.html
"Ach was soll's, dann hau ich halt die 13 der Setzliste raus" denkt sich Qualifikant Cristo Reyes und besiegt Wes "The Warrior" Newton
© getty
19/37
"Ach was soll's, dann hau ich halt die 13 der Setzliste raus" denkt sich Qualifikant Cristo Reyes und besiegt Wes "The Warrior" Newton
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=19.html
Auch Sascha Stein genoss die Atmosphäre sichtlich und setzte sich in Runde eins durch
© getty
20/37
Auch Sascha Stein genoss die Atmosphäre sichtlich und setzte sich in Runde eins durch
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=20.html
Jyhan Artut hatte zwar keine Chance, jedoch vor allem beim Einmarsch auch seinen Spaß
© getty
21/37
Jyhan Artut hatte zwar keine Chance, jedoch vor allem beim Einmarsch auch seinen Spaß
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=21.html
Als Peter Wright sich auf den Weg machte, kochte die gesamte Halle - wie sollte es auch anders sein
© getty
22/37
Als Peter Wright sich auf den Weg machte, kochte die gesamte Halle - wie sollte es auch anders sein
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=22.html
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit...: Mit einem ausgefallenen Outfit trat der Engländer Stuart Kellett gegen Sascha Stein an
© imago
23/37
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit...: Mit einem ausgefallenen Outfit trat der Engländer Stuart Kellett gegen Sascha Stein an
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=23.html
Für die Fans war das natürlich keine ernstzunehmende Konkurrenz - In den unterschiedlichsten Outfits ging es zum Event: Als Straßenhütchen...
© getty
24/37
Für die Fans war das natürlich keine ernstzunehmende Konkurrenz - In den unterschiedlichsten Outfits ging es zum Event: Als Straßenhütchen...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=24.html
...als Wegweiser im schrillen Hühner-Outfit...
© getty
25/37
...als Wegweiser im schrillen Hühner-Outfit...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=25.html
...als verkappter Superheld im Morphsuit...
© getty
26/37
...als verkappter Superheld im Morphsuit...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=26.html
...oder im attraktiven Kroko-Kostüm
© getty
27/37
...oder im attraktiven Kroko-Kostüm
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=27.html
Die Spieler bekamen diese Kreativität nur am Rande mit - Dean Winstanley freute sich lieber über seinen 3:2-Sieg gegen Wayne Jones...
© getty
28/37
Die Spieler bekamen diese Kreativität nur am Rande mit - Dean Winstanley freute sich lieber über seinen 3:2-Sieg gegen Wayne Jones...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=28.html
...und genoss dabei weihnachtliche Unterstützung von den Rängen
© getty
29/37
...und genoss dabei weihnachtliche Unterstützung von den Rängen
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=29.html
SENSATION!!! Max Hopp schaltete Mervyn King aus
© getty
30/37
SENSATION!!! Max Hopp schaltete Mervyn King aus
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=30.html
Da half dem King auch sein cooles Logo nicht
© getty
31/37
Da half dem King auch sein cooles Logo nicht
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=31.html
Hat da jemand "Popo" gesagt? - Wie dem auch sei, die Fans haben immer ihren Spaß, egal in welchem Outfit
© getty
32/37
Hat da jemand "Popo" gesagt? - Wie dem auch sei, die Fans haben immer ihren Spaß, egal in welchem Outfit
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=32.html
Auch diese Gruppe ist bestens vorbereitet - Darts-WM bedeutet Paaaaarty!
© getty
33/37
Auch diese Gruppe ist bestens vorbereitet - Darts-WM bedeutet Paaaaarty!
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=33.html
Jaaaaaweeeeel - Benito van de Pas schickt die Nummer acht Chizzy Chismann nach Hause
© getty
34/37
Jaaaaaweeeeel - Benito van de Pas schickt die Nummer acht Chizzy Chismann nach Hause
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=34.html
Wie sich Herr Wright hier rechts anständig konzentrieren kann, das muss er uns erst noch erklären...
© getty
35/37
Wie sich Herr Wright hier rechts anständig konzentrieren kann, das muss er uns erst noch erklären...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=35.html
Ein großes "Schade", aber Anerkennung von der Nummer 1 - Sascha "Stoiner" Stein muss sich Mighty Mike geschlagen geben
© getty
36/37
Ein großes "Schade", aber Anerkennung von der Nummer 1 - Sascha "Stoiner" Stein muss sich Mighty Mike geschlagen geben
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=36.html
Der vierfache Phil "The Power" Taylor
© getty
37/37
Der vierfache Phil "The Power" Taylor
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=37.html
 

SPOX: Wie haben die Spieler und Zuschauer reagiert?

Bray: Ein Fan aus der ersten Reihe hat mir den Tipp gegeben, doch mal beim Augenarzt vorbeizuschauen. Aber wir haben es eigentlich alle mit Humor genommen. So etwas passiert, damit muss man leben und vor allem darüber lachen können.

SPOX: Wie schwer ist es für einen Caller, die Atmosphäre und die Fans auszublenden, damit man sich auf seinen Job konzentrieren kann?

Bray: Wie Sie sagen, es ist nun mal mein Job. Man muss den Schalter umlegen, sonst verliert man den Fokus auf das Wesentliche. Das gilt aber nicht nur für uns, sondern auch für die Spieler. Trotzdem wollen wir unsere Fans nicht missen. Sie sind es, die unseren Sport besonders machen.

SPOX: Im Januar 2015 waren es allerdings die Zuschauer, die für hässliche Szenen sorgten. Bei einem Turnier im australischen Melbourne kam es zu heftigen Auseinandersetzungen samt fliegenden Stühlen und Tischen.

Bray: So etwas kann leider schnell passieren. Einer hat etwas zu viel getrunken und rempelt jemanden aus Versehen an, oder die Freundin wird zum Thema gemacht. Und ehe man sich versieht, nimmt alles seinen Lauf. Aber ich möchte betonen, dass solch ein Chaos wirklich ein Einzelfall ist. Im Endeffekt hat es auch schlimmer ausgesehen, als es tatsächlich war.

Seite 1: Bray über seine Stimme, einen Rechenfehler und das Chaos von Australien

Seite 2: Bray über seine besten Momente, Mighty Mike und einen Traum

Interview: Bastian Strobl
Das könnte Sie auch interessieren
Elmar Paulke kommentiert mit Shorty die UK Open

Traumduo! Elmar und Shorty kommentieren FA Cup des Darts

Michael van Gerwen ist der Branchenprimus

UK Open live auf DAZN!

Alan Norris siegte in Barnsley

Norris siegt überraschend - Hopp früh raus


Diskutieren Drucken Startseite

Bastian Strobl(Product Manager)

Bastian Strobl, Jahrgang 1988, arbeitet bei SPOX.com als Product Manager und ist für Konzeption und Umsetzung des Web- sowie App-Auftritts verantwortlich. Geboren und aufgewachsen in München führte ihn das Journalismus-Studium nach Ansbach. Nach mehreren Praktika bei verschiedenen Münchner Zeitungen und einem längeren Auslandsaufenthalt in Südafrika folgte 2011 der Wechsel zu SPOX.

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.