Dienstag, 23.12.2014

Darts-WM, 6. Tag

Hopp lässt den King leiden!

Der finale Tag der Darts-WM vor der Weihnachtspause brachte gleich zwei Spieler aus Deutschland auf die Bühne. Und es gibt erfreuliche Nachrichten: Der 18-jährige Max "Maximiser" Hopp schmiss den eindeutigen Favoriten Mervyn King raus, während der Kroate aus dem Nordschwarzwald, Robert Marijanovic, in die 1. Runde einzog.

© getty

Vorrunde

Robert Marijanovic (CRO) - Jermaine Wattimena (NED) 4:3 Legs

Robert Marijanovic macht aus seinem Zwiespalt kein Geheimnis. Das weiß-rote Karomuster auf dem rechten Wurfarm zeigt seine kroatische Abstammung, doch auf dem linken Arm prangt Schwarz-Rot-Gold. Warum? Er wurde in Freudenstadt geboren und lebt dort noch immer. Der ganze Schwarzwald ist bei der Darts-WM kroatisch!

Genug der Erklärungen. Bei seinem zweiten Qualifikationsversuch nach 2013 legte los wie die Feuerwehr und gewann die ersten beiden Legs, doch Wattimena glich aus. Marijanovic wirkte angespannt, bis er sich den Matchdart holte und gleich zweimal um Millimeter an der Doppel-10 scheiterte, um sich dann auch noch zu überwerfen. Im Entscheidungsleg haute dann der Niederländer seine drei Darts für die Doppel-8 daneben und gab dem Schwarzwälder die Chance. Doppel-16, 1. Runde gesichert.

Van Gerwen im SPOX-Interview: "Taylors Rekorde sind unrealistisch"

1. Runde

Vincent van der Voort (NED/23) - John Henderson (SCO) 3:2 (2:3, 3:1, 0:3, 3:0, 4:2)

Was für eine Steigerung! Vier Sätze schien der Dutch Destroyer den Selbstzerstörungsmodus eingeschaltet zu haben, dann holte er den Hammer raus. Check-Out-Quote hochgeschraubt, 180s, High-Finishes, dann folgte die entscheidende Doppel-4 und das Ally Pally sang die angepasste Version des Klassikers "Give it up" von K.-C. & The Sunshine Gang.

Dass Beide noch nicht in Optimalform waren, zeigte schon der erste Satz. Zwar startete van der Voort mit zwei 140ern und einem Break und der Highlander konterte mit 180, Check-Out von 99, Re-Break, doch anschließend verflachte die Partie. Bis zum entscheidenden Double brauchte Henderson im fünften Leg gleich sieben Versuche.

Danach ging es hin und her: Van der Voort glich mit drei 180s in drei Legs nach Sätzen aus, obwohl der Schotte ein 101er Finish dazwischen packte. Anschließend schraubte Henderson seinen Schnitt auf über 100, bevor der Niederländer den fünften Satz erzwang.

Max Hopp (GER) - Mervyn King (ENG/10) 3:2 (2:3, 3:1, 1:3, 3:2, 5:3)

Die besten Bilder der Darts-WM
WELTMEISTER! Gary Anderson krönte sich im Ally Pally zum König der Pfeile 2015
© getty
1/37
WELTMEISTER! Gary Anderson krönte sich im Ally Pally zum König der Pfeile 2015
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london.html
Zur Belohnung gab es ein Küsschen von seiner Herzdame Rachel
© getty
2/37
Zur Belohnung gab es ein Küsschen von seiner Herzdame Rachel
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=2.html
In einem unheimlich engen Finale lieferten sich Gary Anderson und Phil Taylor einen packenden Kampf
© getty
3/37
In einem unheimlich engen Finale lieferten sich Gary Anderson und Phil Taylor einen packenden Kampf
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=3.html
"Mit Köpfchen wird das gemacht" - der Weltmeister erklärt uns sein Erfolgsgeheimnis
© getty
4/37
"Mit Köpfchen wird das gemacht" - der Weltmeister erklärt uns sein Erfolgsgeheimnis
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=4.html
Schrill, schriller, Darts-WM: Ob Familie Feuerstein im Publikum...
© getty
5/37
Schrill, schriller, Darts-WM: Ob Familie Feuerstein im Publikum...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=5.html
...oder die Spieler wie Gary Anderson und Peter Wright selbst - verrückt!
© getty
6/37
...oder die Spieler wie Gary Anderson und Peter Wright selbst - verrückt!
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=6.html
Hier spielt die Musik und ich gebe den Ton an! Michael van Gerwen warf sich unaufhaltsam ins WM-Halbfinale
© getty
7/37
Hier spielt die Musik und ich gebe den Ton an! Michael van Gerwen warf sich unaufhaltsam ins WM-Halbfinale
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=7.html
Ohne die enthusiastischen Fans im Ally Pally wäre auch die Darts-WM 2014/15 nur halb so gut - Diese beiden Kollegen blickten wortwörtlich ins Bull's Eye
© getty
8/37
Ohne die enthusiastischen Fans im Ally Pally wäre auch die Darts-WM 2014/15 nur halb so gut - Diese beiden Kollegen blickten wortwörtlich ins Bull's Eye
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=8.html
Für die sportlichen Highlights sorgen aber immer noch die Spieler - Zum Beispiel Raymond "The Man" van Barneveld, der im Viertelfinale auf Stephen Bunting trifft
© getty
9/37
Für die sportlichen Highlights sorgen aber immer noch die Spieler - Zum Beispiel Raymond "The Man" van Barneveld, der im Viertelfinale auf Stephen Bunting trifft
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=9.html
Im Ally Pally gab es schon "prominenten" Besuch: Englands Cricket-Kapitän Alastair Cook trat zu einem Showmatch gegen Teamkollege James Anderson an
© getty
10/37
Im Ally Pally gab es schon "prominenten" Besuch: Englands Cricket-Kapitän Alastair Cook trat zu einem Showmatch gegen Teamkollege James Anderson an
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=10.html
Auch Tottenham-Star Andros Townsend sucht im Ally Pally nach einem Sitzplatz
© getty
11/37
Auch Tottenham-Star Andros Townsend sucht im Ally Pally nach einem Sitzplatz
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=11.html
Für wen das noch nicht Einheizung genug war, der kam spätestens beim Auftritt der Tänzerinnen auf seine Kosten - leicht bekleidet versteht sich
© getty
12/37
Für wen das noch nicht Einheizung genug war, der kam spätestens beim Auftritt der Tänzerinnen auf seine Kosten - leicht bekleidet versteht sich
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=12.html
Wooohoo! Der Anblick gefällt offenbar auch Prinz Harry, der es sich nicht nehmen lässt, persönlich im Ally Pally vorbeizuschauen
© getty
13/37
Wooohoo! Der Anblick gefällt offenbar auch Prinz Harry, der es sich nicht nehmen lässt, persönlich im Ally Pally vorbeizuschauen
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=13.html
Drama, Girls und Beer sind ohnehin nicht wegzudenken: Schon zum Auftakt der Darts-WM war alles geboten. Um es nach Nelly zu sagen: "It's getting hot in here!"
© getty
14/37
Drama, Girls und Beer sind ohnehin nicht wegzudenken: Schon zum Auftakt der Darts-WM war alles geboten. Um es nach Nelly zu sagen: "It's getting hot in here!"
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=14.html
Ein typischer Mighty Mike: Im einen Moment lacht er noch ganz verschmitzt...
© getty
15/37
Ein typischer Mighty Mike: Im einen Moment lacht er noch ganz verschmitzt...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=15.html
...und BAAAAAAAAAAAAM! Im nächsten schmettert MVG erst seine Darts an die Scheibe und boxt sich dann den Weg frei
© getty
16/37
...und BAAAAAAAAAAAAM! Im nächsten schmettert MVG erst seine Darts an die Scheibe und boxt sich dann den Weg frei
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=16.html
Die Fans danken's der Eins der Welt: ONNNEEE HUNNDDREEEEEEEEEEED AND EIGHTYYYYYYYYYYYYY
© getty
17/37
Die Fans danken's der Eins der Welt: ONNNEEE HUNNDDREEEEEEEEEEED AND EIGHTYYYYYYYYYYYYY
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=17.html
Nur einer schafft es, im Ally Pally gegen die gute Stimmung anzukommen: Die Getränkeauswahl ist aber auch ein Witz!
© getty
18/37
Nur einer schafft es, im Ally Pally gegen die gute Stimmung anzukommen: Die Getränkeauswahl ist aber auch ein Witz!
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=18.html
"Ach was soll's, dann hau ich halt die 13 der Setzliste raus" denkt sich Qualifikant Cristo Reyes und besiegt Wes "The Warrior" Newton
© getty
19/37
"Ach was soll's, dann hau ich halt die 13 der Setzliste raus" denkt sich Qualifikant Cristo Reyes und besiegt Wes "The Warrior" Newton
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=19.html
Auch Sascha Stein genoss die Atmosphäre sichtlich und setzte sich in Runde eins durch
© getty
20/37
Auch Sascha Stein genoss die Atmosphäre sichtlich und setzte sich in Runde eins durch
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=20.html
Jyhan Artut hatte zwar keine Chance, jedoch vor allem beim Einmarsch auch seinen Spaß
© getty
21/37
Jyhan Artut hatte zwar keine Chance, jedoch vor allem beim Einmarsch auch seinen Spaß
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=21.html
Als Peter Wright sich auf den Weg machte, kochte die gesamte Halle - wie sollte es auch anders sein
© getty
22/37
Als Peter Wright sich auf den Weg machte, kochte die gesamte Halle - wie sollte es auch anders sein
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=22.html
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit...: Mit einem ausgefallenen Outfit trat der Engländer Stuart Kellett gegen Sascha Stein an
© imago
23/37
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit...: Mit einem ausgefallenen Outfit trat der Engländer Stuart Kellett gegen Sascha Stein an
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=23.html
Für die Fans war das natürlich keine ernstzunehmende Konkurrenz - In den unterschiedlichsten Outfits ging es zum Event: Als Straßenhütchen...
© getty
24/37
Für die Fans war das natürlich keine ernstzunehmende Konkurrenz - In den unterschiedlichsten Outfits ging es zum Event: Als Straßenhütchen...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=24.html
...als Wegweiser im schrillen Hühner-Outfit...
© getty
25/37
...als Wegweiser im schrillen Hühner-Outfit...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=25.html
...als verkappter Superheld im Morphsuit...
© getty
26/37
...als verkappter Superheld im Morphsuit...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=26.html
...oder im attraktiven Kroko-Kostüm
© getty
27/37
...oder im attraktiven Kroko-Kostüm
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=27.html
Die Spieler bekamen diese Kreativität nur am Rande mit - Dean Winstanley freute sich lieber über seinen 3:2-Sieg gegen Wayne Jones...
© getty
28/37
Die Spieler bekamen diese Kreativität nur am Rande mit - Dean Winstanley freute sich lieber über seinen 3:2-Sieg gegen Wayne Jones...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=28.html
...und genoss dabei weihnachtliche Unterstützung von den Rängen
© getty
29/37
...und genoss dabei weihnachtliche Unterstützung von den Rängen
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=29.html
SENSATION!!! Max Hopp schaltete Mervyn King aus
© getty
30/37
SENSATION!!! Max Hopp schaltete Mervyn King aus
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=30.html
Da half dem King auch sein cooles Logo nicht
© getty
31/37
Da half dem King auch sein cooles Logo nicht
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=31.html
Hat da jemand "Popo" gesagt? - Wie dem auch sei, die Fans haben immer ihren Spaß, egal in welchem Outfit
© getty
32/37
Hat da jemand "Popo" gesagt? - Wie dem auch sei, die Fans haben immer ihren Spaß, egal in welchem Outfit
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=32.html
Auch diese Gruppe ist bestens vorbereitet - Darts-WM bedeutet Paaaaarty!
© getty
33/37
Auch diese Gruppe ist bestens vorbereitet - Darts-WM bedeutet Paaaaarty!
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=33.html
Jaaaaaweeeeel - Benito van de Pas schickt die Nummer acht Chizzy Chismann nach Hause
© getty
34/37
Jaaaaaweeeeel - Benito van de Pas schickt die Nummer acht Chizzy Chismann nach Hause
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=34.html
Wie sich Herr Wright hier rechts anständig konzentrieren kann, das muss er uns erst noch erklären...
© getty
35/37
Wie sich Herr Wright hier rechts anständig konzentrieren kann, das muss er uns erst noch erklären...
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=35.html
Ein großes "Schade", aber Anerkennung von der Nummer 1 - Sascha "Stoiner" Stein muss sich Mighty Mike geschlagen geben
© getty
36/37
Ein großes "Schade", aber Anerkennung von der Nummer 1 - Sascha "Stoiner" Stein muss sich Mighty Mike geschlagen geben
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=36.html
Der vierfache Phil "The Power" Taylor
© getty
37/37
Der vierfache Phil "The Power" Taylor
/de/sport/diashows/pdc-world-championship-2015-darts/die-besten-bilder-der-wm-in-london,seite=37.html
 

Drama pur im Ally Pally! Zwei Breaks im entscheidenden fünften Satz. Bull's Eye zum Sieg! Max Hopp hat die Nummer 10 der Order of Merit rausgeschmissen steht als zweiter Deutscher in der zweiten Runde! Und wie? Mit einem 161er Finish im Tie-Break! Das ganze Match im RE-LIVE. Seine Freundin hatte ihn schon am Morgen mit einem Zettel im Adventskalender vorbereitet. "Heute wirst du den König stürzen", stand darauf.

Sie behielt Recht, dabei sah es lange nicht danach aus: Immer wieder warf der 18-jährige Deutsche den entscheidenden Dart Millimeter neben das Ziel. Hopps Leistungssteigerung schmälerte das nicht. Zehn 180s warf er - Titelverteidiger Michael van Gerwen hatte in der ersten Runde nur acht zu bieten.

Das gesamte Match war ein einziges Auf und Ab: Schon im entscheidenden Leg des ersten Satzes die Break-Chance verstrich die Break-Chance nach einem Fehlwurf. Im dritten Satz dasselbe Problem, als Hopp vier Darts zum Check-Out danebenschmiss. Und im vierten? Plötzlich schmiss King, der mit Rückenproblemen antrat und immer wieder schmerzverzerrt das Gesicht verzog, seinen Matchdart auf die Doppel-16 daneben, Hopp egalisierte, glich zum 2:2 aus und erzwang den Tie-Break.

Favoritencheck: Walking in a Taylor Wonderland?

Schon vorher sorgte Hopp bei seiner besten Partie im Ally Pally für Aufsehen. 115er Average im ersten Leg, erste Check-Out-Chance auf Doppel-16 genutzt, Break! Der Maximiser minimierte direkt den eigenen Respekt vor dem King. Doch der Engländer gab Gas und sicherte mit einem Shanghai-Finish gerade noch den Satz.

Trend

Wer gewinnt die Premier League Darts 2015?

Gary Anderson
Michael van Gerwen
Dave Chisnall
Raymond van Barneveld

Hopp hatte den wesentlich besseren Average (96,6), die Nerven bekam der Dreher aus dem hessischen Idstein aber erst gegen Ende des zweiten Satzes halbwegs in den Griff. 178 hatte King noch stehen, als Hopp mit der Doppel-8 nach Sätzen ausglich. Sein Average war zwischenzeitlich sogar besser als der von Darts-Gott Phil Taylor.

"Ich denke, das war mein bestes Match. Ich bin noch jung, ich habe die Zukunft noch vor mir. Jetzt werde ich erstmal mit meiner Familie feiern", sagte Hopp, der über die Weihnachtstage zu seiner Familie nach Deutschland fliegt. Am kommenden Montag muss er aber wieder im Ally Pally sein. Dann steht das Match gegen Vincent van der Voort an.

Adrian Lewis (ENG/3) - David Pallett (ENG) 3:0 (3:1, 3:1, 3:1)

Stephen Bunting (ENG/27) - Robert Marijanovic (CRO) 3:1 (3:0, 3:0, 1:3, 3:0)

Die zweite Runde sollte es dann doch nicht sein. Der Start ins Match war einfach zu schwach. Vier Mal hätte Marijanovic im ersten Satz auschecken können, es klappte aber nicht. Bunting spielte sehr ordentlich, machte bei zehn Chancen sechsmal das Leg zu und befand sich auf dem besten Weg zum Whitewash, bis der Schwarzwälder das siebte Leg nach seinem dritten 180 mit Tops für sich entschied.

Mit eigenem Aufschlag erhöhte er sogar, weil The Bullit plötzlich abbaute. Er warf reihenweise unter 60 und hatte auch noch Pech, als sein Dart im entscheidenden Leg von der Scheibe fiel. Marijanovic machte den dritten Satz mit Tops dicht, den vierten beendete Bunting allerdings wie Hopp mit seinem höchsten Finish, als er von 124 den Sack zu machte.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.