Boxen

Boxen - Fury ätzt gegen Joshua: "Von einem fetten Kerl weggefegt"

Von SPOX
Tyson Fury hat sich über Anthony Joshua lustig gemacht.

Tyson Fury hat sich nach der Niederlage von Anthony Joshua im Schwergewichts-WM-Fight gegen Andy Ruiz über seinen englischen Landsmann lustig gemacht.

"Das muss man sich mal vorstellen. Du bist wie ein Adonis gebaut, hast einen Waschbrettbauch und Muskeln wie Stahl - und dann kommt ein kleiner fetter Kerl an, der alle Snickers' Kaliforniens gegessen hat und fegt dich weg", sagte Fury gegenüber ESPN.

Und der frühere Schwergewichts-Weltmeister weiter: "Was für eine Schande. Wenn ich er wäre, würde ich mein Gesicht nie wieder in der Öffentlichkeit zeigen."

Fury erklärte, er habe den Eindruck gehabt, dass AJ überhaupt nicht auf den Kampf vorbereitet gewesen sei. Außerdem geht der "Gypsy King" davon aus, dass Joshua auch im Rückkampf im November oder Dezember nicht gut aussehen wird.

"Ich konnte von der ersten Runde an sehen, was passieren würde", sagte Fury: "Auch das Re-Match wird Andy meiner Meinung nach gewinnen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung