Boxen

Boxen: Jarrell Miller fordert Anthony Joshua im Madison Square Garden

Von SPOX
Anthony Joshua steht vor seinem ersten Kampf in den USA.

Offiziell: Anthony Joshua wird seinen Titel im Schwergewicht gegen Jarrell Miller verteidigen. Der Brite tritt am 1. Juni 2019 im Madison Square Garde in New York gegen "Big Baby" an.

Für Joshua (22-0, 21 K.o.) ist es sein lang erwartetes US-Debüt. "Es wird ein aufregender Kampf. Es war eine Ehre und ein Segen, zu Hause in Großbritannien zu kämpfen, nicht zuletzt im Wembley. Aber es ist an der Zeit, über den Atlantik zu fahren und meine Titel in den USA zu verteidigen. Ich werde nichts dem Zufall überlassen und Miller im 'AJ-Style' zerlegen, um ein Zeichen in den USA zu hinterlassen", sagte Joshua.

Auf dem Spiel stehen seine Gürtel der WBA, IBF, WBO und IBO. Diese will ihm Miller abknöpfen: "AJ macht einen riesigen Fehler, in dem er auswärts gegen mich antritt. Er will sich in den USA einen Namen machen, aber alles was er tut, ist mir die Gürtel zu überreichen."

Wer ist Jarrell Miller?

Jarrell "Big Baby" Miller wurde 1988 in Brooklyn geboren. Im Alter von 21 Jahren gab er sein Profidebüt in New York. Er besiegte Darius Whitson durch technischen K.o. Zehn Jahre und 23 Kämpfe später ist der US-Amerikaner noch immer ungeschlagen.

Miller (23-0-1, 20 K.o.) hat seinen Spitznamen "Big Baby" von seinem Kampfgewicht. Gerne bringt der US-Amerikaner mal über 140 Kilogramm auf die Waage und ist dabei dennoch aktiv und ausdauernd. Miller ist wie Joshua Linksausleger.

Anthony Joshua und Jarrell Miller im Head-to-Head

Anthony JoshuaStatistikJarrell Miller
GroßbritannienHerkunftslandUSA
29Alter30
22Kämpfe24
22Siege23
21K.o.-Siege20
0Niederlagen0
0Unentschieden1
1,98 mGröße1,93 m
2,08 mReichweite1,98 m
LinksauslegerAuslageLinksausleger
IBO, WBA, IBF, WBO (alle Schwergewicht)aktuelle Titel-

Madison Square Garden: Legendäre Halle, legendäre Kämpfe

Der Madison Square Garden in New York gilt als eine der legendärsten Sporthallen der Welt. Die Mehrzweckarena im Herzen von Manhattan dient heute unter anderem als das Zuhause der New York Knicks (NBA) oder der New York Rangers (NHL).

Eröffnet wurde der MSG im Mai 1879. Seitdem wurde die Halle mehrmals umgebaut und sogar umgezogen. Im vergangenen Jahr feierte der MSG beim Kampf zwischen Luiz Ortiz und Sergey Kovalev sein 50. Jubiläum in der Seventh Avenue.

Im Madison Square Garden fanden bereits legendäre Kämpfe statt, etwa der Jahrhundertkampf zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier 1971. Der MSG gilt auch aufgrund solcher Duelle als "Mekka" des Boxsports.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung