Boxen

Boxen - Wiegen: Manny Pacquiao topfit zur Titelverteidigung

Von SPOX
Manny Pacquiao ist bereits 40 Jahre alt.
© getty

Manny Pacquiao und Adrien Broner haben das Wiegen vor ihrem Duell in der Nacht auf Sonntag (3 Uhr live auf DAZN) ohne größere Reibereien gemeistert. Für den "Pacman" ist der Kampf um den WBA-Weltergewichtsgürtel dabei ein ganz besonderer.

"Das ist eine Herausforderung, denn es ist mein erster Kampf als 40-Jähriger", sagte Pacquiao während der Abschlusspressekonferenz: "Ich muss jedem beweisen, was das bedeutet. Das Alter ist nur eine Zahl. Wichtig ist, wie man sich vorbereitet und dass man hart arbeitet."

Der Mann von den Philippinen, der spätestens seit dem Jahrhundertkampf gegen Floyd Mayweather im Jahr 2015 weltweit bekannt ist, steigt mit 66,22 Kilogramm in den Ring und ist damit unwesentlich leichter als Broner, der am Freitag 66,45 Kilogramm auf die Waage brachte.

Pacquiao gewann im Juli vergangenen Jahres den WBA-Titel im Weltergewicht und wird ihn nun erstmalig verteidigen. Er wolle Broner dabei nicht im Vorhinein provozieren, erklärte er, sondern "nur meine Arbeit im Ring" machen: "Ich muss ihn unter Druck setzen, damit er sich öffnet. Wohin er auch geht, ich werde da sein."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung