Boxen

Fury vs. Wilder: Pressekonferenz endet mit Handgreiflichkeiten

Von SPOX
Tyson Fury und Deontay Wilder gerieten bereits Anfang Oktober aneinander.

Die Pressekonferenz vor dem Duell zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder (So., 3 Uhr Kampf LIVE auf DAZN) ist in Handgreiflichkeiten geendet. Sicherheitsleute mussten beide Boxer trennen, auch die beiden Teams gerieten aneinander.

Auf der Bühne in Los Angeles herrschte rund eine Minute lang ein wildes Durcheinander. Personal war darum bemüht, die beiden Kämpfer aus der Halle zu bringen, während ihre Trainer und Mitstreiter sich ebenfalls eine körperliche Auseinandersetzung lieferten. Verletzt wurde allerdings nach aktuellem Stand niemand.

Als es zum traditionellen Face-Off kam, schrien sich beide Stars an. Fury schlug Wilders rechten Arm beiseite, worauf dieser seinen Gegenüber schubste. Promoter Frank Warren wollte dazwischen gehen, war aber zwischen beiden Schwergewichten machtlos. Fury riss sich im Verlauf seine Jacke sowie sein T-Shirt vom Leib und nahm eine Box-Position ein. Zu einem Schlagabtausch kam es aber nicht.

"Er wirkt sehr nervös. Ich habe das sicherlich nicht angefangen. Sein Team war nervös und angespannt, weil sie wissen, dass er verlieren wird", sagte Fury nachdem er aus der Halle gebracht worden war. Der 30-Jährige selbst sei "total relaxed" gewesen: "Ich werde ihm so lange ins Gesicht schlagen, bis er so aussieht wie der Clown, der er ist."

Tyson Fury vs. Deontay Wilder: Live auf DAZN

Der Kampf zwischen Wilder und Fury findet am 1. Dezember im Staples Center in Los Angeles statt. Aufgrund der Zeitverschiebung beginnt der Fight in Deutschland erst am 2. Dezember um circa 3 Uhr morgens MEZ. Der Kampf ist in voller Länge exklusiv auf dem Streamingportal DAZN zu sehen.

Neben diversen Boxevents gibt es beim "Netflix des Sports" viele weitere Sporthighlights zu sehen. DAZN zeigt beispielsweise Spiele aus der Champions League, Europa League, Premier League, Primera Division, Ligue 1 und Serie A live und exklusiv. Ein Abonnement kostet 9,99 Euro monatlich und ist jederzeit zum Monatsende kündbar. Hier geht es zum kostenlosen Probemonat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung