Boxen - David Haye vs. Tony Bellew: Die Sprüche des Hayemaker

 
Mittwoch, 02.05.2018 | 15:12 Uhr
Am Samstag steigt David Haye zum Rückkampf gegen Tony Bellew in den Ring (LIVE auf DAZN). Der Hayemaker hat in der Vergangenheit auch mit seinem Mundwerk für Aufsehen gesorgt. SPOX hat eine Sprüche-Auswahl getroffen.
© getty
Am Samstag steigt David Haye zum Rückkampf gegen Tony Bellew in den Ring (LIVE auf DAZN). Der Hayemaker hat in der Vergangenheit auch mit seinem Mundwerk für Aufsehen gesorgt. SPOX hat eine Sprüche-Auswahl getroffen.
"Ich werde dir die Hand schütteln, wenn ich dich am Sonntag im Krankenhaus besuchen komme. Es wird eine Exekution geben, wie es sie im Boxen noch nicht gegeben hat." (Haye vor dem Fight gegen Wladimir Klitschko 2011).
© getty
"Ich werde dir die Hand schütteln, wenn ich dich am Sonntag im Krankenhaus besuchen komme. Es wird eine Exekution geben, wie es sie im Boxen noch nicht gegeben hat." (Haye vor dem Fight gegen Wladimir Klitschko 2011).
Und weiter: "Ich werde Wladimir am Kinn treffen. An den Armen. Den Schultern. Im Nacken. Ich würde ihm am liebsten in die Eier hauen, wenn der Ringrichter nicht guckt."
© getty
Und weiter: "Ich werde Wladimir am Kinn treffen. An den Armen. Den Schultern. Im Nacken. Ich würde ihm am liebsten in die Eier hauen, wenn der Ringrichter nicht guckt."
Damit nicht gut, Haye legte gegen Klitschko nach: "Wenn wir beide Tiere wären, dann wäre ich ein Leopard und er ein beschissener Esel."
© getty
Damit nicht gut, Haye legte gegen Klitschko nach: "Wenn wir beide Tiere wären, dann wäre ich ein Leopard und er ein beschissener Esel."
Wladimir bekam von Haye damals richtig Zunder: "Für mich bist du nur Bitchko."
© getty
Wladimir bekam von Haye damals richtig Zunder: "Für mich bist du nur Bitchko."
Haye trug außerdem ein T-Shirt, auf dem er die abgetrennten Köpfe der Klitschkos in den Händen hält. Seine Erklärung: "Er soll wütend auf mich sein. Er soll mich hassen."
© getty
Haye trug außerdem ein T-Shirt, auf dem er die abgetrennten Köpfe der Klitschkos in den Händen hält. Seine Erklärung: "Er soll wütend auf mich sein. Er soll mich hassen."
"Ich konnte die Knebel-Verträge der Klitschko-Seite nicht unterzeichnen. Da kann ich gleich meine Seele dem Teufel verkaufen." (Haye nach der Absage des Kampfes gegen Vitali).
© getty
"Ich konnte die Knebel-Verträge der Klitschko-Seite nicht unterzeichnen. Da kann ich gleich meine Seele dem Teufel verkaufen." (Haye nach der Absage des Kampfes gegen Vitali).
"Warum Brüder? Ich sehe sie eher wie Bruder und Schwester." (Haye auf die Frage, was er von den Klitschkos hält).
© getty
"Warum Brüder? Ich sehe sie eher wie Bruder und Schwester." (Haye auf die Frage, was er von den Klitschkos hält).
Über Wladimir Klitschko sagte er zudem: "Er hat das Herz einer Hyäne. Er sucht sich das alte, tote Fleisch, also alte Boxer wie Lamon Brewster, aus. Er wartet, bis jemand anderes diese Boxer tötet, dann kommt er und frisst die Reste."
© getty
Über Wladimir Klitschko sagte er zudem: "Er hat das Herz einer Hyäne. Er sucht sich das alte, tote Fleisch, also alte Boxer wie Lamon Brewster, aus. Er wartet, bis jemand anderes diese Boxer tötet, dann kommt er und frisst die Reste."
"Ich habe noch nie einen hässlicheren Menschen gesehen als ihn." (Haye vor seinem Kampf gegen Nikolai Valuev 2009).
© getty
"Ich habe noch nie einen hässlicheren Menschen gesehen als ihn." (Haye vor seinem Kampf gegen Nikolai Valuev 2009).
Und der Engländer ätzte weiter gegen den russischen Riesen: "Der hat einen so großen Kopf, da braucht er einen Rasenmäher, um sich zu rasieren."
© getty
Und der Engländer ätzte weiter gegen den russischen Riesen: "Der hat einen so großen Kopf, da braucht er einen Rasenmäher, um sich zu rasieren."
"Was hätte ich machen sollen? Wer immer die Chance bekommt, jemanden wie Jennifer Lopez aufzureißen, muss sie ergreifen. Damals war sie atemberaubend." (Haye über eine Szene aus dem Jahr 1999, als er den Star ordinär anbaggerte).
© getty
"Was hätte ich machen sollen? Wer immer die Chance bekommt, jemanden wie Jennifer Lopez aufzureißen, muss sie ergreifen. Damals war sie atemberaubend." (Haye über eine Szene aus dem Jahr 1999, als er den Star ordinär anbaggerte).
"Ein ausgehungerter Löwe ist unberechenbar." (Der frühere Schwergewichtschampion über die Tatsache, dass er vor jedem Fight sechs Wochen lang auf Sex verzichtet).
© getty
"Ein ausgehungerter Löwe ist unberechenbar." (Der frühere Schwergewichtschampion über die Tatsache, dass er vor jedem Fight sechs Wochen lang auf Sex verzichtet).
Vor seinem Fight gegen Audley Harrison 2010 meinte er: "Die Leute sollen wissen, dass ich der gefährlichste Mensch auf dem Planeten bin. Genauso, wie die Welt früher Mike Tyson bewundert hat."
© getty
Vor seinem Fight gegen Audley Harrison 2010 meinte er: "Die Leute sollen wissen, dass ich der gefährlichste Mensch auf dem Planeten bin. Genauso, wie die Welt früher Mike Tyson bewundert hat."
"Die anderen Models sind alles Flaschen. Sie klagen nur darüber, wie hart der Job doch wäre. Aber ganz ehrlich: Leichter kann man nicht Geld verdienen. Einfach nur herumstehen und posieren - that's all!" (Haye über seine Zeit als Model).
© getty
"Die anderen Models sind alles Flaschen. Sie klagen nur darüber, wie hart der Job doch wäre. Aber ganz ehrlich: Leichter kann man nicht Geld verdienen. Einfach nur herumstehen und posieren - that's all!" (Haye über seine Zeit als Model).
"Die Leute machen einen Fehler, wenn sie mich auf meine Muskeln und Sprüche reduzieren. Wenn sie mir dennoch zujubeln, ist es mir aber recht", sagt Haye außerdem.
© getty
"Die Leute machen einen Fehler, wenn sie mich auf meine Muskeln und Sprüche reduzieren. Wenn sie mir dennoch zujubeln, ist es mir aber recht", sagt Haye außerdem.
Der 37-Jährige sprach kürzlich auch über sein Karriereende: "Ich möchte nochmals für einige Feuerwerke sorgen und zum Ende meiner Laufbahn ein Statement setzen. Es könnte durchaus sein, dass noch in diesem Jahr Schluss ist."
© getty
Der 37-Jährige sprach kürzlich auch über sein Karriereende: "Ich möchte nochmals für einige Feuerwerke sorgen und zum Ende meiner Laufbahn ein Statement setzen. Es könnte durchaus sein, dass noch in diesem Jahr Schluss ist."
1 / 1
Werbung
Werbung