Boxen

Boxen: Adler verliert WM-Kampf

SID
Claressa Shields schlägt Nikki Adler im WM-Kampf
© getty

Profiboxerin Nikki Adler hat ihren WM-Kampf gegen Olympiasiegerin Claressa Shields verloren. In Detroit unterlag die 30 Jahre alte Augsburgerin nach Abbruch des Kampfes durch Ringrichter Michael Griffin in der fünften Runde.

Für die Supermittelgewichtlerin Adler war es die erste Niederlage im 17. Profikampf.

"Jeder ist enttäuscht nach einer Niederlage, aber das gehört im Boxen dazu. Ich war sehr traurig, dass ich einfach nicht in den Kampf reingekommen bin, aber das passiert manchmal", sagte Adler, die ihren WBC-Gürtel verlor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung