Boxen

Mayweather: Geld kommt per Truck geliefert

Von SPOX
Floyd Mayweathers Preisgeld wird per Truck geliefert

Floyd Mayweather war vor dem Mega-Fight gegen Conor McGregor (27. August, ab 3 Uhr live und exklusiv auf DAZN) in der Jimmy Kimmel Show zu Gast. Dort sprach er über Geldlieferungen per Truck und über seine Kampf-Strategie.

Mayweather erklärte zunächst, dass er um die 350 Millionen Dollar mit dem Kampf verdienen werde. Auf die Frage, wie er so viel Geld von der Bank holen könne, erwiderte er: "Wenn du so viele Millionen hast, schicken sie dir einen Truck mit deinem Geld nach Hause." Darüber hinaus bezeichnete er sich als "menschlichen Geldautomaten".

Auch die Strategie für den Fight wurde in dem Talk thematisiert. Anders als zum Beispiel gegen Manny Pacquiao gehe es ihm diesmal in erster Linie darum, einen spektakulären Kampf zu liefern. "Normalerweise nehme ich mir Zeit und bin vorsichtig. Aber diesmal werde ich direkt angreifen", versprach er.

Eine amtliche Aftershow-Party will Mayweather in einem Stripclub organisieren - und zwar im "Girl-Collection". Der Club gehört ihm selbst.

Bei dem Kampf in Las Vegas kannst Du übrigens dabei sein. Nimm am Gewinnspiel teil!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung