Sonntag, 19.03.2017

MSG: Gennady Golovkin gewinnt gegen Daniel Jacobs nach Punkten

Golovkin-Triumph im Duell der K.o.-Maschinen

Gennady Golovkin hat sich im New Yorker Madison Square Garden einstimmig nach Punkten (115:112, 115:112, 114:113) gegen Daniel Jacobs durchgesetzt. Der ungeschlagene Kasache bleibt damit WBA-, WBC-, IBF- und IBO-Titelträger im Mittelgewicht.

Allerdings ging Golovkins beeindruckende Serie von 23-Knockout-Siegen in Folge zu Ende (37-0, 33 Knockouts). Der US-Amerikaner Jacobs bescherte seinem 34-jährigen Kontrahenten einen der härtesten Fights seiner bisherigen Laufbahn.

Zwar schickte Golovkin den Lokalmatadoren vor 19.939 Zuschauern in der vierten Runde in den Ringstaub. Doch Jacobs, ebenso wie Golovkin ein gefürchteter K.o.-Schläger (32-2, 29 Knockouts), war schnell wieder auf den Beinen.

"Ich habe großen Respekt vor Jacobs", sagte Golovkin hinterher: "Er hat eine hohe Qualität und erwies sich als sehr guter Kämpfer, nachdem ich ihn niedergeschlagen hatte."

Für Golovkin war es die 18. erfolgreiche Titelverteidigung in Serie. Damit fehlen ihm zum Rekord von Bernard Hopkins nur noch zwei Siege in Titelmatches.

Alle Nachrichten zum Boxen

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Gennady Golovkin könnte bald auf Canelo Alvarez treffen.

GGG und Canelo verhandeln über Megafight

Conor McGregor und Floyd Mayweather liefern sich schon länger ein verbales Scharmützel

McGregor vs. Mayweather: Nächste Hürde gefallen

Tyron Zeuge bestreitet seine erste Titelverteidigung

Zeuge spürt keine besondere Verantwortung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.