Freitag, 17.03.2017

Floyd Mayweather will im Juni gegen Conor McGregor boxen

Mayweather: "Hoffe auf Juni"

Conor McGregor wird wohl gegen Floyd Mayweather antreten, das legen letzte Gerüchte und Aussagen nahe. Wann und wo ist aber weiterhin offen, so der Boxer.

"Ich würde der Welt gerne eine Show bieten. Die Welt der MMA gegen die Welt des Boxens", erklärte Mayweather. Er musste jedoch anmerken: "Im Moment sind keine Papiere unterschrieben, aber ich hoffe, dass der Kampf im Juni stattfinden wird."

Letzten Gerüchten zufolge soll am 10. Juni die T-Mobile Arena in Las Vegas für den Kampf reserviert sein. UFC-Präsident Dana White distanzierte sich kürzlich von dieser Ansetzung, erklärte gleichzeitig allerdings, dass er mit dem Kampf früher oder später rechnet. Somit scheint die Ansetzung der Paarung aber weiterhin in der Luft zu hängen.

Alle Infos zum Boxen

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Tyron Zeuge bestreitet seine erste Titelverteidigung

Zeuge spürt keine besondere Verantwortung

James DeGale leidet an den Folgen des Kampfes gegen Badou Jack

Titelkampf: James DeGale vorerst raus

Stefan Härtel will einen WM-titel gewinnen

Wegner trainiert Härtel - für WM-Kampf?


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.