Boxen

Zeuge verteidigt Titel am 18. März

SID
Tyron Zeuge verteidigt seinen Titel im März

Box-Weltmeister Tyron Zeuge wird seinen WBA-Titel im Supermittelgewicht erstmals am 18. März verteidigen. Das gab sein Boxstall Sauerland am Freitag bekannt. Wo und gegen wen der 24-Jährige aus Berlin antreten wird, ist bislang noch offen.

"Wir verhandeln mit sehr starken Gegnern, aber da muss Tyron durch. In der Weltspitze gibt es keine einfachen Aufgaben mehr", sagte Promoter Kalle Sauerland.

Zeuge hatte sich Anfang November in Potsdam durch einen K.o.-Sieg gegen den Italiener Giovanni de Carolis zum Champion gekrönt. Er ist damit nach Graciano Rocchigiani der zweitjüngste Box-Weltmeister, den Deutschland je hatte.

Alle Box-Weltmeister in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung