Dienstag, 18.10.2016

Marco Huck verteidigt am 19. November seinen IBO-Titel im Cruisergewicht

Huck verteidigt WM-Titel gegen Kucher

Marco Huck wird seinen IBO-Titel im Cruisergewicht am 19. November in Hannover gegen Europameister Dmytro Kucher verteidigen. Das teilte Hucks Medienpartner RTL am Dienstag mit. Es ist die erste IBO-Titelverteidigung für Huck, der den WM-Gürtel im Januar gegen den Briten Ola Afolabi gewonnen hatte.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Ursprünglich sollte Huck bereits im September gegen Afolabis Landsmann Ovill McKenzie boxen, doch dieser hatte wegen gesundheitlicher Probleme kurzfristig abgesagt.

Erlebe ausgewählte Box-Highlights Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Um ehrlich zu sein, schätze ich Kucher wesentlich stärker ein als McKenzie", wird Huck in der RTL-Mitteilung zitiert. Der Ukrainer sei "ein echter Puncher und besitzt die Fähigkeit, mit einem Schlag alles zu beenden. Aber je schwerer der Gegner, desto motivierter bin ich."

Die Box-Weltmeister im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Joshua und Wladimir Klitschko boxen am 29. April

Joshua über vier kg schwerer als Klitschko

Wladimir Klitschko erlebte einen unglücklichen Empfang im Wembley-Stadion

Buh-Rufe und Pfiffe: Lausiger Empfang für Klitschko

Deontay Wilder wird beim Kampf von Joshua und Klitschko als Experte vor Ort sein

Wilder will gegen Joshua kämpfen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.