Montag, 01.02.2016

Er will mit 54 in den Ring

Ex-Weltmeister Bruno: "Keine Wahl"

Der frühere Schwergewichts-Weltmeister Frank Bruno will mit 54 Jahren wieder in den Boxring steigen. "Ich bin die ganze Zeit im Training, deshalb möchte ich zurück zum Boxen", sagte der gebürtige Londoner der britischen Fernsehstation ITV.

Frank Bruno will wieder in den Ring
© getty
Frank Bruno will wieder in den Ring

Auf die Frage, ob die Comeback-Pläne eine gute Idee seien, antwortete Bruno: "Ich habe keine Wahl."

Bruno hatte seinen WM-Titel 1996 in Las Vegas durch einen K.o. an Mike Tyson verloren. Seitdem hat der ehemalige Champion, der seit vielen Jahren mit einer manisch-depressiven Erkrankung kämpft und Drogen-Missbrauch zugegeben hat, keinen Kampf mehr absolviert.

Alle Box-Weltmeister im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Don King ist eine Box-Legende

Don King: Klitschko soll nicht aufhören

Marco Huck kämpft gegen den Letten Mairis Briedis

"Alis Gürtel": Huck boxt in Dortmund um WBC-Titel

Marco Huck's Gegner hat Angst, dass er vergiftet wird

Huck-Gegner Briedis plagt Vergiftungsangst


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.