Mittwoch, 03.02.2016

Kampf um Titelverteidigung am 7. Mai

Alvarez geht gegen Khan in den Ring

Das kommt überraschend: Canelo Alvarez wird am 7. Mai versuchen, seinen Weltmeistertitel im Mittelgewicht gegen Amir Khan zu verteidigen. Der Kampf soll in der neuen T-Mobile-Arena in Las Vegas stattfinden, die erst im April eröffnet wird.

Für Canelo Alvarez gilt der Kampf nur als Zwischenstation
© getty
Für Canelo Alvarez gilt der Kampf nur als Zwischenstation

Zuvor gab es weder Andeutungen noch Gerüchte, dass es zu dem Kampf kommen könnte. Zumal Khan ursprünglich im Weltergewicht antritt und in der Klasse bis 147 Pfund zu den Titelanwärtern gehört.

Nun fordert er aber den Champion im Mittelgewicht und stockt sein Körpergewicht dafür auf maximal 155 Pfund auf. "Als Mittelgewichts-Champion will ich gegen die besten Fighter der Welt kämpfen. Ich freue mich darauf, meinen Titel zum ersten Mal zu verteidigen", ließ Alvarez verlauten und lobte seinen Gegner: "Amir war ein ausgezeichneter Amateurboxer und zweifacher Champion. Er ist an der Spitze seiner Karriere. Die Fans können sich auf einen tollen Kampf freuen."

Auch Khan freut sich auf die Herausforderung: "Ich weiß, dass Canelo nur gegen die Besten kämpft und die Möglichkeit, gegen mich anzutreten, nicht verpassen will. Mit meinem Tempo und meinen Fähigkeiten kann ich ihn schlagen und meinen Fans das geben, was sie verdienen."

Für Alvarez gilt der Kampf trotz allem lediglich als Zwischenstation. Im Herbst soll es dann zu der Titelvereinigung und zum Mega-Fight mit Gennady Golovkin kommen, den viele als den größten Kampf des Jahres herbeisehnen.

Die Weltmeister der vier großen Verbände

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.