DBV-Präsident baut Einfluss aus

Kyas wird EUBC-Vizepräsident

SID
Dienstag, 14.04.2015 | 14:56 Uhr
Kyas erhielt nur fünf Gegenstimmen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Präsident Jürgen Kyas vom Deutschen Boxsport-Verband (DBV) hat seinen Einfluss auf internationaler Ebene ausgebaut. Der Lengericher, Mitglied der Exekutive im Weltverband AIBA, wurde auf der Generalversammlung des Europäischen Boxsport-Verbandes (EUBC) in Assisi/Italien zum Vizepräsidenten gewählt.

Kyas erhielt im ersten Wahlgang die meisten Stimmen und nur fünf Gegenstimmen. "Ich freue mich und bin auch sehr stolz", sagte der langjährige Präsident des deutschen Amateurboxens:

"Die europäischen Verbände haben mir ihre Unterstützung deutlich gezeigt, ich werde mich nun in der Neustrukturierung des europäischen Boxens einbringen."

Boxen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung