Samstag, 07.03.2015

Vor dem WM-Kampf gegen Krasniqi

Brähmer-Fight schon ausverkauft

Das ging schnell: Jürgen Brähmer kann sich bei seinem anstehenden WM-Kampf in Rostock auf große Unterstützung freuen. Für den Fight selbst kündigt Brähmer ein großes Spektakel an. Zuvor erholt sich der Champion aber noch bei einer anderen Sportart.

Jürgen Brähmer darf sich über eine volle Hütte bei der Titelverteidigung freuen
© getty
Jürgen Brähmer darf sich über eine volle Hütte bei der Titelverteidigung freuen

Schon bei seinem letzten Auftritt an gleicher Stelle vor knapp einem Jahr wurde der 36-jährige Schweriner von einer tollen Atmosphäre getragen. "Die Leute hier stehen wie eine Wand hinter mir - das gibt mir nochmal den letzten Kick", bestätigt er.

Einen zusätzlichen Grund für das große Interesse an seiner kommenden Titelverteidigung sieht Brähmer auch in der Kampfkonstellation, denn am 21. März kommt es zu einem deutschen Duell gegen Robin Krasniqi: "Nord gegen Süd - Erfahrung gegen Jugend. Wer daher kein Ticket mehr bekommen hat, um live vor Ort dabei zu sein, sollte dann den Fernseher einschalten. Spannung und große Emotionen garantiert", verspricht er.

Zuvor ist Brähmer noch zu Gast beim FC Hansa Rostock. Als Erholung quasi. "Ich drücke den Jungs fest die Daumen, dass Sie dieses Jahr den Klassenerhalt schaffen, um dann nächste Saison wieder oben mitzuspielen." Weiter oben bleiben will Brähmer dann auch nach seinem WM-Fight.

Die aktuellen Box-Weltmeister

Das könnte Sie auch interessieren
Manny Pacquaio will wieder in den Ring steigen

Arum: Kein Fight zwischen Pacquiao und Khan

Kommt es zum Fight zwischen Adrien Broner (l.) und Manny Pacquiao

Broner: Pacquiao oder Garcia/Thurman?

Marco Huck hat mit Oktay Urkal einen neuen Trainer verpflichtet

Käpt'n Huck präsentiert neuen Trainer


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.