Mittwoch, 18.03.2015

Box-Star entlohnt seinen Koch fürstlich

Mayweather zahlt 1000 Dollar pro Mahl

Floyd Mayweather wirft mal wieder mit Geld um sich. Der Box-Weltmeister aus den USA hat extra für die Vorbereitung auf den Megafight gegen Manny Pacquiao am 2. Mai eine Köchin engagiert.

Allein die Mahlzeiten bis zum Megafight mit Pacquiao werden 180.000 Dollar kosten
© getty
Allein die Mahlzeiten bis zum Megafight mit Pacquiao werden 180.000 Dollar kosten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Jede von "Chef Q" zubereitete Mahlzeit kostet nach Angaben des Klatschportals TMZ saftige 1000 Dollar. Normalerweise ruft die Küchenfachkraft nicht solche Preise auf.

"Er war aber der Meinung, dass mein Essen so viel wert ist", sagte "Chef Q". Geht der unverschämt reiche "Money" Mayweather (38) bis zum mit Spannung erwarteten Kampf in Las Vegas viermal täglich zu Tisch, sind insgesamt über 180.000 Dollar fällig.

Dafür gibt es dann aber auch die Vollbedienung. "Ich bin immer für ihn da. 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Wenn er mich um 3.00 Uhr früh braucht, mache ich ein Frühstück", so "Chef Q".

Alle Box-Termine im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Arthur Abraham (l.) hat sich gegen Robin Krasniqi durchgesetzt

Tumulte nach Abraham-Fight

Floyd Mayweather will gegen Conor McGregor boxen

Dicke Börsen für Money und McGregor

Arthur Abraham will den WM-Titel

Abraham: Ohne WM-Titel höre ich nicht auf


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.