Brähmer vs. Krasniqi perfekt

Deutsches WM-Duell in Rostock

SID
Mittwoch, 14.01.2015 | 12:44 Uhr
Jürgen Brähmer wird seinen WBA-Titel gegen Robin Krasniqi verteidigen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Das Warten hat nach 15 Jahren ein Ende: Am 21. März kommt es endlich wieder zu einem deutschen WM-Duell im Halbschwergewicht. Jürgen Brähmer wird seinen WBA-Titel in Rostock gegen Robin Krasniqi verteidigen. Der Herausforderer will seine zweite Chance nutzen.

"Ich freue mich, dass der Kampf gegen Robin Krasniqi nach dreimaliger Ankündigung nun endlich in Rostock stattfinden kann", erklärte ein zufriedener Brähmer. Für den amtierenden 36-jährigen WBA-Weltmeister (46 Kämpfe, 44 Siege) wäre es die dritte Titelverteidigung, nachdem er Anfang Dezember erst den Polen Pawel Glazewski direkt in der ersten Runde auf die Bretter geschickt hatte.

Für WBO-Intercontinental- und WBA-Continental-Champion Krasniqi (46 Kämpfe, 43 Siege) soll es dagegen nun endlich mit dem ersten Weltmeistertitel klappen, nachdem er seinen Kontinentaltitel kurz vor Weihnachten gegen Dariusz Sek nach mühevollen zwölf Runde erfolgreich verteidigt hatte.

"Mein Traum wird endlich wahr", freut sich der 27-Jährige vom Magdeburger SES Boxstall. "Dieses Mal werde ich meine Chance nutzen und mir den Gürtel holen. Brähmer soll sich warm anziehen." Seinen bisher einzigen WM-Kampf hatte Krasniqi im April 2013 einstimmig nach Punkten gegen Nathan Cleverly verloren.

Promoter Kalle Sauerland ist ebenfalls begeistert und freut sich schon auf das Duell: "Dies ist einer der Fights, die man hierzulande sehen will und zusammen mit 'SAT.1' können wir solche Kämpfe jetzt in die Tat umsetzen."

Alle Box-Weltmeister in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung