Montag, 22.12.2014

Boxlegende auf dem Weg der Besserung

Alis Zustand "erheblich" verbessert

Box-Legende Muhammad Ali ist nach der Erkrankung an einer leichten Lungenentzündung auf dem Wege der Besserung und soll das Krankenhaus bald verlassen. Das teilte sein Sprecher Bob Gunnell am Montag mit. "Sein Zustand hat sich erheblich verbessert", sagte Gunnell.

Muhammad Ali soll schon bald das Krankenhaus nach einer Lungenentzündung verlassen
© getty
Muhammad Ali soll schon bald das Krankenhaus nach einer Lungenentzündung verlassen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schon nach der Einlieferung des 72-Jährigen am Samstag hatte Gunnell von einer guten Prognose gesprochen, weitere Details oder den genauen Aufenthaltsort nannte er nicht. Ali tritt nur noch selten öffentlich in Erscheinung, zuletzt wohnte er im September den Muhammad Ali Humanitarian Awards in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky bei. Ali ist seit 1984 an Parkinson erkrankt.

Das könnte Sie auch interessieren
Wladimir Klitschko erlebte einen unglücklichen Empfang im Wembley-Stadion

Buh-Rufe und Pfiffe: Lausiger Empfang für Klitschko

Deontay Wilder wird beim Kampf von Joshua und Klitschko als Experte vor Ort sein

Wilder will gegen Joshua kämpfen

Wladimir Klitschko trainiert für seinen WM-Kampf gegen Anthony Joshua

Klitschko will Kampf genießen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.