Freitag, 28.11.2014

Fury vor Chisora-Kampf

"Klitschko nicht unschlagbar"

Der in 22 Profikämpfen noch ungeschlagene Tyson Fury (26) denkt schon vor dem Schwergewichts-Duell gegen Dereck Chisora am Samstag in London an seinen möglichen nächsten Gegner Wladimir Klitschko. "Niemand ist unschlagbar, vor allem nicht Wladimir Klitschko", sagte Fury dem Sport-Nachrichtensender "Sky Sport News HD".

Tyson Fury kann sich auch vorstellen, gegen Wladimir Klitschko zu gewinnen
© getty
Tyson Fury kann sich auch vorstellen, gegen Wladimir Klitschko zu gewinnen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 2,06-m-Hüne sieht es "als persönlichen Vorteil", dass Klitschko "noch gegen keinen Boxer meiner Größe gekämpft hat, der zudem meine Beweglichkeit und Schnelligkeit mitbringt. Ich habe schon ein interessantes 'Schachmatch im Ring' mit mir und Wladimir vor Augen".

Damit ein Duell mit Weltmeister Klitschko überhaupt möglich werden würde, muss der Engländer Fury zunächst Chisora bezwingen. Der Sieger gilt beim Weltverband WBO als Pflichtherausforderer für den Mehrfach-Champion aus der Ukraine.

Alle aktuellen Weltmeister

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Floyd Mayweather nimmt Gennady Golovkin nicht ernst

Mayweather: Kampf gegen Golovkin wäre "einfach"

Robert Stieglitz beendet seine Profi-Karriere

Stieglitz beendet seine Karriere

Der Kampf zwischen Andre Dirrell und Jose Uzcategui ist in einen Skandal ausgeartet

Skandal! Dirrells Onkel schlägt Gegner


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Niederlage gegen Joshua: Sollte Klitschko seine Karriere beenden?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.