Sieg gegen Seymour

Rourke schlägt 33 Jahre jüngeren Profi

Von Marco Nehmer
Samstag, 29.11.2014 | 17:07 Uhr
Mickey Rourke - old but gold!
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hollywood-Schauspieler Mickey Rourke ist nach fast 20 Jahren wieder in den Box-Ring gestiegen - und das mit Erfolg. In Russland bezwang der 62-Jährige seinen 33 Jahre jüngeren Kontrahenten Elliot Seymour durch Aufgabe.

Nur zwei Runden dauerte der Showkampf, dann war das erfolgreiche Comeback von Rourke perfekt. Elliot ging zu Boden und gab auf. "Ich bin glücklich und Gott dankbar, dass ich in den Ring zurückkehren kann", hatte Rourke noch am Vorabend des auf fünfmal zwei Minuten angesetzten Fights gesagt.

Nach seinem Triumph, der im russischen Fernsehen übertragen wurde, deutete der "The Wrestler"-Darsteller mögliche weitere Kämpfe an. "Ich weiß von einem 75-jährigen Mann, der in einer Halle in Miami trainiert und super aussieht", sagte er im Anschluss an seinen ersten Fight seit 1995.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung