Boxen

Sauerland verlängert mit Röwer

Von Adrian Franke
Ein erfolgreiches Duo bei Sauerland: Jürgen Brähmer (l.) und Karsten Röwer
© getty

Das Sauerland-Team hält einen wichtigen Baustein seines Teams. Trainer Karsten Röwer verlängerte am Mittwoch seinen Vertrag, es handelt sich offenbar um eine "langfristige Verlängerung". Der Diplom-Sportlehrer arbeitet seit 2008 für den Berliner Boxstall.

Bislang führte Röwer bereits Sebastian Sylvester und Jürgen Brähmer zu EM- und WM-Titeln, der 52-Jährige erklärte nach dem Ende der Verhandlungen: "Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen des Team Sauerlands und werde auch in Zukunft an meiner Strategie festhalten."

"Mit seinem Ehrgeiz steckt Karsten Röwer im wahrsten Sinne des Wortes seine Sportler an. Das sieht man vor allem bei jungen Athleten wie Enrico Kölling, Tyron Zeuge und Stefan Härtel. In weniger als zwei Jahren sollen sie bereit sein, um die Europa- oder vielleicht schon um die Weltmeisterschaft zu boxen. Wir denken, dass Karsten Röwer der richtige Mann für diese Aufgabe ist", freute sich auch Geschäftsführer Frederick Ness.

Röwer fügte hinzu: "Enrico Kölling, Tyron Zeuge, Stefan Härtel und Erik Skoglund haben alle das Potenzial, schon in Kürze ganz oben anzugreifen. Zusammen mit unserem Aushängeschild Jürgen Brähmer an der Spitze existiert bei uns eine unglaubliche Leistungsdichte." Als nächstes steht für den Schweriner gemeinsam mit WBA-Weltmeister Brähmer die Titelverteidigung am 6. Dezember in Oldenburg an.

Alle anstehenden Box-Highlights

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung