Boxen

Groves gewinnt EBU-Titel

SID
George Groves lässt sich nach dem Kampf feiern
© getty

George Groves hat sich nach der Niederlage gegen Carl Froch im Mai mit einem Sieg zurückgemeldet. In der Londoner Wembley-Arena sicherte sich der 26-Jährige Brite den europäischen Titel im Supermittelgewicht nach Punkten gegen den Franzosen Christopher Rebrasse.

"Das ist ein tolles Gefühl. Es war ein harter Kampf, Rebrasse war ein starker Gegner", so der Sieger bei "Sky Sports 2", den beide Ringrichter mit 118-110 und 117-111 vorne gesehen hatten. "Ich will meinen Gegner immer ausknocken. Das habe ich zwar nicht geschafft, aber ich habe alles gegeben."

Zwar verpasste der Lokalmatador unter den Augen von Golfer Rory McIlroy und Arsenal-Star Mesut Özil seinen 15. K.-o.-Sieg, dennoch winkt ihm nun ein Kampf gegen den noch ungeschlagenen Anthony Dirrell um den WBC-Titel. An den Amerikaner schickte er bereits eine Kampfansage.

"Er hat bereits einige Aussagen getätigt und war sehr respektlos. Ich knocke viele Gegner aus und Rebrasse hat heute einiges auf's Gesicht bekommen. Ich bin mir nicht sicher, ob Dirrell das aushalten würde."

Alle aktuellen Weltmeister

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung