Montag, 03.02.2014

Keine Wette auf Super-Bowl-Sieger

Mayweather dementiert Gerüchte

Der amerikanische Weltmeister Floyd Mayweather junior hat Gerüchte dementiert, er habe 7,7 Millionen Euro auf einen Super-Bowl-Sieg der Denver Broncos gesetzt.

Floyd Mayweather ist in 45 Kämpfen unbesiegt
© getty
Floyd Mayweather ist in 45 Kämpfen unbesiegt

"Jemand hat euch alle belogen. Der einzige, auf den ich wetten würde, bin ich selbst", schrieb der 36-Jährige am Montag via Instagram: "Seht euch meine Bilanz an - ich bin ein garantierter Sieger."

Die Broncos hatten das Endspiel um die begehrte NFL-Trophäe deutlich mit 8:43 gegen die Seattle Seahawks verloren.

Die Weltmeister der vier größten Verbände

Das könnte Sie auch interessieren
Muhammad Ali Jr. wurde am Flughafen in Florida festgenommen

Sohn von Muhammad Ali am Flughafen festgenommen

Deontay Wilder besiegte Gerald Washington

K.o. in Runde 5: Wilder bleibt WBC-Weltmeister

Manny Pacquiao trifft im April auf Amir Khan

Pacquiao verteidigt WM-Titel gegen Khan


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.