Drittes Duell Holyfield vs. Tyson?

Von Tim Holzwarth
Mittwoch, 06.11.2013 | 23:36 Uhr
Geht es nach Andrey Ryabinski treffen sich Tyson und Holyfield bald im Ring wieder
© getty

Der russische Milliardär Andrey Ryabinski plant Mike Tyson und Evander Holyfield zurück in den Ring zu holen. Offenbar laufen bereits Verhandlungen über den Kampf, der in Moskau stattfinden soll.

"In der Tat, es gibt dieses Angebot und im Moment wird darüber verhandelt", bestätigte eine Sprecherin von Ryabinskis Firma. Bereits am 13. November werde Holyfield in Moskau erwartet.

Vor rund einem Monat hatte der Milliardär und Neupromoter Ryabinski bereits den Kampf Wladimir Klitschko gegen Alexander Povetkin in der russischen Hauptstadt ausgerichtet. Tyson und Holyfield sollen mit dem nötigen Kleingeld von einer dritten Auflage des Duells überzeugt werden.

Tyson biss ins Ohr von Holyfield

Bereits 1996 und 1997 standen sich die Boxer im Fight um die Weltmeisterschaft der WBA im Schwergewicht gegenüber. Weil Tyson einen Teil des Ohrs seines Gegners abbiss, ist der zweite Kampf bis heute legendär.

Während der 51-jährige Holyfield in den letzten beiden Jahren keinen Kampf mehr absolvierte, stand der 47 Jahre alte Tyson gar seit 2005 nicht mehr professionell im Ring. Beiden werden jedoch massive Geldsorgen nachgesagt.

Die Box-Weltranglisten im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung