Mittwoch, 23.10.2013

Powetkins Promoter Kalle Sauerland meckert

"Klitschko Roboter mit Klammerarmen"

Kalle Sauerland liegt die Niederlage seines Schützlings Alexander Powetkin gegen Wladimir Klitschko noch immer schwer im Magen. Der Box-Promoter findet den Stil des Weltmeisters unfair und verlangt ein konsequenteres Durchgreifen der Ringrichter.

Box-Promoter Kalle Sauerland kritisiert Wladimir Klitschkos Kampfstil
© getty
Box-Promoter Kalle Sauerland kritisiert Wladimir Klitschkos Kampfstil
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Am 5. Oktober gewann Klitschko in Moskau gegen Powetkin klar nach Punkten. Für Sauerland lag es auch daran, dass der Ukrainer von Ringrichter Luis Pabon nicht daran gehindert wurde, so viel zu klammern.

"Wenn der Gegner innerhalb von einem Meter steht, ist Klitschko wie ein Roboter mit Klammerarmen. Da hat niemand eine Chance. Wenn ihm dieser Stil weiter erlaubt wird, kann er noch 15 Jahre Weltmeister sein", sagte Sauerland der "Sport Bild".

Protest gegen Pabon eingelegt

Klitschko sei schon ein großer Champion, aber auch die größten Champions müssten sich an die Regeln halten, meinte der 36-Jährige. Um Klitschkos Pflichtherausforderern Kubrat Pulev und Denis Boytsow einen fairen Fight zu ermöglichen, hat Sauerland beim Verband WBA Protest gegen Ringrichter Pabon eingelegt.

"Zum Beispiel wurde in Runde drei zehn Mal von Klitschko gehalten und acht Mal runtergedrückt. Und Pabon griff nicht ein. Eine Verwarnung gab es erst in der elften Runde, als der Kampf schon entschieden war. Viel zu spät", erklärte Sauerland.

Klitschko im Infight "unsicher"

Powetkins Chance gegen Dr. Steelhammer habe im Infight gelegen, ist sich Sauerland sicher. Doch weil Klitschko ständig gehalten habe, habe der Russe seine Taktik nicht umsetzen können.

"Im infight ist die große Unsicherheit zu bemerken, die aus seinen K.o.-Niederlagen kommt", sagte Sauerland über Klitschko: "Wenn der Gegner an ihn herankommt, klammert und drückt er. Eine clevere, aber verbotene Taktik."

Die Boxverbände im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Wladimir Klitschko tritt gegen Anthony Joshua an

Maske hält Klitschko-Rücktritt nach Joshua-Kampf für realistisch

Vitali Klitschko weiß um die Bedeutung des WM-Kampfes seines Bruders Wladimir

Vitali erhöht Druck auf Wladimir: "Keine zweite Chance"

Arthur Abraham (l.) hat sich gegen Robin Krasniqi durchgesetzt

Tumulte nach Abraham-Fight


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.