Francisco Leal erlitt Kopfverletzung

Mexikaner nach Box-K.o. verstorben

SID
Mittwoch, 23.10.2013 | 15:11 Uhr
K.o.: Francisco Leal starb drei Tage nach seinem letzten Kampf an Kopfverletzungen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Drei Tage nach seiner K.o.-Niederlage ist Profiboxer Francisco "Frankie" Leal am Dienstag in einem Krankenhaus in Cabo San Lucas in seiner Heimat Mexiko an den Folgen seiner Kopfverletzungen gestorben.

In dem angesetzten Zehn-Runden-Kampf gegen Landsmann Raul Hirales war Leal in der achten Runde zum wiederholten Mal schwer von einer Rechten seines Kontrahenten getroffen worden, kollabierte im Ring und fiel kurz darauf ins Koma.

Im Krankenhaus wurden schwere Hirnverletzungen festgestellt. Leal, der von seinen 31 Profikämpfen 20 gewann (13 Knockouts), wäre am kommenden Freitag 27 Jahre alt geworden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung