Dienstag, 08.10.2013

Kampf noch in diesem Jahr

Brähmer boxt um WM-Titel

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer (Schwerin) boxt offenbar noch in diesem Jahr um den dann vakanten WM-Titel der WBA. Das berichtete "bild.de" am Dienstagabend.

Jürgen Brähmer (l.) wird wohl noch 2013 um den WM-Titel der WBA antreten
© getty
Jürgen Brähmer (l.) wird wohl noch 2013 um den WM-Titel der WBA antreten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gegner des 35 Jahre alten Halbschwergewichtlers ist der Amerikaner Marcus Oliveira. "Wir freuen uns sehr, dass Jürgen sein Comeback noch in diesem Jahr krönen und in die Fußstapfen eines Henry Maske treten kann",

sagte Brähmers Promoter Kalle Sauerland. Über das genaue Datum und den Austragungsort verhandeln derzeit Sauerland und Oliveiras Manager Don King.

"Ich bin hochmotiviert und danke Kalle Sauerland, dass er diesen Kampf möglich macht", sagte Brähmer: "Ich will es allen noch mal zeigen. Die, die mich vorzeitig abgeschrieben haben, werden sich wundern." Zuletzt hatte Brähmer seinen EM-Titel am 24. August in Schwerin gegen den Italiener Stefano Abatangelo erfolgreich verteidigt.

Der Sieger des kommenden Fights würde bis spätestens April 2014 gegen Beibut Schumenow (Kasachstan) boxen, der vom Weltverband demnächst als Superchampion geführt wird. Der von Karsten Röwer in Berlin trainierte Brähmer war bereits von 2009 bis 2011 WBO-Weltmeister und gewann bislang 41 seiner 43 Kämpfe.

Alle News zum Thema Boxen

Das könnte Sie auch interessieren
George Groves ist Box-Weltmeister geworden

Gutknecht-Bezwinger Groves erstmals Box-Weltmeister

Ray Leonard kann den Kampf von McGregor und Mayweather nicht ernstnehmen

Leonard wettert gegen McGregor und Mayweather

Floyd Mayweather nimmt Gennady Golovkin nicht ernst

Mayweather: Kampf gegen Golovkin wäre "einfach"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Niederlage gegen Joshua: Sollte Klitschko seine Karriere beenden?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.